Marie Thérèse Simon, Silvio Knezevic, Arno Simon, Alexander Schmidt

Das große Buch vom Brot

Küchenpraxis · Warenkunde · 115 Rezepte
Marie Thérèse Simon, Silvio Knezevic, Arno Simon, Alexander Schmidt

Das große Buch vom Brot

Küchenpraxis · Warenkunde · 115 Rezepte
Christian
  • ISBN: 9783862448142
  • Erschienen am 18.11.2015
  • 400 Seiten
  • ca. 350 Abbildungen
  • Format 22,7 x 27,0 cm
  • Hardcover
39,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar

Auch als E-Book erhätlich bei
Produktinformationen "Das große Buch vom Brot"
Das Einmaleins des Brotbackens
Gutes Brot ist ein Stück Heimat. Und unsere Heimat ist es auch, die mit echter Tradition aufwarten kann. Denn wo gibt es mehr Brotvielfalt als in Deutschland? Die Gewinner der ZDF-Sendung Deutschlands bester Bäcker 2014 öffnen im neuen Standardwerk zum Thema Brot ihre Pforten und verraten ihre Tricks. Schauen Sie Alexander Schmidt beim Kneten über die Schulter und erfahren Sie von Arno Simon, worauf es bei gutem Mehl wirklich ankommt. Für die süßen Genüsse wie Hefezopf oder Rosinenbrötchen ist Marie Thrse Simon zuständig. Mit bebilderten Step-Anleitungen und 115 Rezepten von Wurzelbrot bis Kartoffelbrötchen kommen auch Sie ganz einfach zum selbst gemachten Brotgenuss.

    Das große Buch vom Brot - Küchenpraxis
    • Wann ist der Teig fertig gegangen und wie knete ich richtig?
    • Ist das Brot noch zu retten was tun bei Pannen?
    • Mit bebilderten Step-Anleitungen für Grundteige und Knettechniken
    Warenkunde
    • Welches Mehl mit welchem Ausmahlungsgrad ist das richtige?
    • Wieso spielt die Qualität von Salz und Wasser eine Rolle?
    • Warum ist Weizen unverzichtbar?
    Rezepte
    • 115 Rezepte von Sauerteigbrot bis Dinkelbaguette
    • Besondere Brote mit alten Getreidesorten und Pseudogetreide
    • Mit Brötchen, Kleingebäck und süßem Backwerk


Inhalt
    Einführung
    • Arno Simon Von der Bedeutung des Brots
    • Alexander Schmidt Schluss mit der Bequemlichkeit
    • Marie Thrse Simon Die süßen Dinge des Lebens
    • Sabine Simon Leidenschaft und Fantasie
    Warenkunde
    • Mehl was ist das eigentlich?
    • Von echtem Schrot und Korn
    • Ohne Weizen kein Croissant
    • Alte Getreidesorten
    • Hefe was geht da vor sich?
    • Sauerteig den Ägyptern sei Dank
    • Die wichtigste Zutat von allen
    • Die Prise Salz fürs Brot
    • Für die süßen Varianten
    • Milch für viele immer noch unentbehrlich
    • Viel mehr als einfach süß
    • Geschmackvolle Ergänzungen Nüsse, Früchte, Samen
    Küchenpraxis
    • Über den großen Teig
    • Starterkultur und Anstellgut
    • Ein Stück Backkunst
    • Gut kneten sonst ist der Ofen aus
    • Schluss mit der Verwirrung
    • Oberflächlich, aber von tiefer Bedeutung
    • Gegen den Knoten im Finger
    • Von Teigruhe und Stückgare
    • Nebel im Ofen
    • Damit das Brot lange frisch bleibt
    • Backöfen von der Antike bis zur Moderne
    • Von echten und unechten Fehlern
    • >li>Backformen
    Rezepte
    • Weizenbrote
    • Dinkelbrote
    • Roggenbrote
    • Besondere Brote
    • Kleingebäck
    • Süßes Backwerk
  1. Glossar
  2. Register
  3. Bezugsquellen
  4. Partner
  5. Dank
  6. Impressum

Marie Thérèse Simon

Arno Simon startete 1974 eine Lehre zum Bäcker und übernahm später als Bäckermeister den elterlichen Betrieb, den er bis heute führt. Außerordentliche Qualität steht für ihn und seine Familie dabei immer im Vordergrund. Seine Tochter Marie Thérèse Simon ergänzt als Bäcker- und Konditormeisterin mit ihrer mehrfach ausgezeichneten Arbeit das Angebot der Bäckerei Simon optimal. Alexander Schmidt, seit 2013 Bäckermeister, ist in der Bäckerei der Backstuben- und Produktionsleiter. Gemeinsam haben die drei 2014 die ZDF-Sendung „Deutschlands bester Bäcker“ gewonnen.

Silvio Knezevic

Silvio Knezevic wurde 1976 in München geboren und ist in Neuperlach und in einem Klosterdorf am Bodensee aufgewachsen. Nach einer Kochlehre tätig in 5-Sterne Hotels, als Caterer für Rockbands, als freier Grafiker und als Foodstylist. Von 2005 bis 2009 studierte er Fotodesign an der Hochschule München. Seit 2006 tätig als freier Fotograf für verschiedene Magazine, Unternehmen und Agenturen: ZEIT Magazin, brand eins, 11FREUNDE, Die ZEIT, Das Magazin, NEON, Nido, stern, Lustaufgenuss, Meine Familie und ich, SZ-Magazin, Rheinischer Merkur, Haedecke Verlag, Rewe, OSRAM, Atotech, Thomas Kemper Friseure, Heimat Berlin, shanghaistandard, Bloom Project, TRUSTYOU, Saints Advertising, June Corporate Communications, etc.

Sinnlich-schön gemachtes Standardwerk dreier preisgekrönter Bäcker mit allen Grundlagen, Tricks und 115 Rezepten. Danach können Sie backen, soviel steht fest! - BEEF!

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen