Gerd Friederich

Der Dorfschulmeister

Historischer Roman
Gerd Friederich

Der Dorfschulmeister

Historischer Roman
  • ISBN: 9783842514669
  • Erschienen am 15.04.2016
  • 416 Seiten
  • Format 12,0 x 19,0 cm
  • Broschur
14,90

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar

Auch als E-Book erhätlich bei
Produktinformationen "Der Dorfschulmeister"
Der junge Hansjörg Rössner wollte den Hof des Vaters übernehmen, Bauer werden und in seiner Heimat, in Oberschwaben, bleiben. Doch kurz vor seiner Schulentlassung im März 1842 erfährt der 14-Jährige: Seine Eltern verfügen, dass er eine Lehre zum Schulmeister absolviert. Zunächst widerwillig, dann immer interessierter schlägt Hansjörg diesen Berufsweg ein, der ihn in ein Lehrerseminar am Fuße der Schwäbischen Alb führt. Mit viel Phantasie und Engagement setzt der Junglehrer die neuen, ganzheitlichen Erziehungsmethoden Pestalozzis in der dortigen Armenschule und auf seiner ersten Lehrerstelle auf den Fildern um. Doch den konservativen Kirchenoberen sind seine Ideen zu liberal und so versetzen sie ihn in den Wirren der Revolution 1848/49 ins Hohenlohische. Ein regelrechter Krimi setzt ein, als der junge Lehrer in Kirchenarchiven alte Dokumente entdeckt und er feststellen muss, dass sich um die Umstände seiner eigenen Herkunft ein düsteres Geheimnis rankt … Ein farbiger, kenntnisreich geschriebener Roman, der den Leser in das württembergische Leben vor 150 Jahren und in die Anfänge des heutigen Schulwesens entführt.

Gerd Friederich

Dr. Gerd Friederich, Jahrgang 1944, stammt aus Langenburg, unterrichtete nach Erststudium in Würzburg (Deutsch, Kunst, Geschichte, Geografie) an Sonderschule, Realschule, Gymnasium und Hauptschule. Berufsbegleitend absolvierte er Studien in Tübingen (Pädagogik, Philosophie, Psychologie, Landeskunde) und Nürnberg (Malerei). Er arbeitete als Lehrer, Heimerzieher, Personalchef, Schulrat, Lehrerausbilder und veröffentlichte bisher 20 Bücher, meist Sach- und Fachbücher, sowie viele Fachaufsätze und Rezensionen. Jetzt lebt er im Taubertal, schreibt Romane und malt Porträts und Landschaften

Wie in seinen Büchern verknüpfte Gerhard Friederich in seiner Lesung romanhaftes Erzählen mit wissenschaftlich fundierter Alltagsgeschichte des 19. Jahrhunderts – kenntnisreich, prägnant und anschaulich. - Hohenloher Tagblatt

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Angebot
Winterjahre Winterjahre
9,90 € * 19,90 €
*Neuer gebundener Verlagspreis
Das Kanuhaus Das Kanuhaus
19,90 €
Angebot
Baden-Württemberg-Check Baden-Württemberg-Check
9,99 € ** 19,90 €
**Preisbindung aufgehoben
Angebot
Hauptsache Gesund – Das Kochbuch Hauptsache Gesund – Das Kochbuch
12,99 € * 19,99 €
*Neuer gebundener Verlagspreis
Zuletzt angesehen