Maria Kehlenbeck

Beim Küssen sind mir Sterne schnuppe

Roman
Maria Kehlenbeck

Beim Küssen sind mir Sterne schnuppe

Roman
  • ISBN: 9783842520585
  • Erschienen am 30.05.2018
  • 240 Seiten
  • Format 12,0 x 19,0 cm
  • Broschur
9,90

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar

Auch als E-Book erhätlich bei
Produktinformationen "Beim Küssen sind mir Sterne schnuppe"
Die Freiburger Grundschullehrerin Laura Bernfeld, Anfang dreißig, lebt als Single – und zwar nicht aus Überzeugung, das steht definitiv fest. Obwohl sie eine Taille hat, die man durchaus als eine solche bezeichnen kann, und auch sonst eine ganz gute Partie ist, will sie anscheinend keiner haben! Alle Freundinnen um sie herum sind verbandelt, liegen verankert im Hafen der Ehe oder schippern gerade hinein – mit Lotse und Leuchtturm. Also lässt sich Laura für die Suche nach dem Mann fürs Leben so manches einfallen: Mit einem rotem Kleid, das eine Schulter verwegen frei lässt, und hochhackigen Schuhen kommt sie zwar kaum auf den Sattel ihres geliebten Fahrrads, doch beim Salsa-Tanzen im Alten Güterbahnhof kann sie auf keinen Fall in normalen Klamotten aufkreuzen. Erst recht nicht, wenn da laut ihrer Freundin Suse der schnuckligste Junggeselle von ganz Freiburg auf sie wartet … Es ist so ein bisschen wie »Ein Mann für jede Tonart« – nur moderner. Hera Lind

Maria Kehlenbeck

Maria Kehlenbeck, 1978 geboren, wuchs in einem kleinen Ort im Markgräflerland auf, studierte Deutsch und katholische Theologie in Freiburg im Breisgau und schloss nach dem Staatsexamen ein Magisterstudium an. Nach ihrem Referendariat und zwei Jahren Schuldienst am Fuße des Feldberges zog sie der Liebe wegen von Baden ins Württembergische, wo sie heute als Lehrerin mit Mann, Kindern und Hund lebt

Genau das ist aber Kehlenbecks Stärke: Sie wirkt authentisch und sympathisch, genauso wie die junge und lebenslustige Frau im Buch, die sich über Umwege und so manche lustige Panne ihrem Ziel nähert, den Mann fürs Leben zu finden. - Badische Zeitung

Ein durch und durch vergnügliches Buch! - Markgräfler Tagblatt

Sprachlich leichtfüßig und amüsant jagen Schmetterlinge im Bauch durch die Kapitel. Die geneigte Leserin lebt und leidet mit, wohlwissend, dass am Ende alles gut wird. Zufrieden und entspannt legt man das Buch danach zur Seite … - Der Sonntag

Ein Liebesroman für Fans von Romanen wie Laugenweckle zum Frühstück. - Stadtrundschau Ostfildern

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen