Tanja Roth

Die geschenkte Sau

Filder-Krimi
Tanja Roth

Die geschenkte Sau

Filder-Krimi
  • ISBN: 9783842521506
  • Erschienen am 25.03.2019
  • 288 Seiten
  • Format 12,0 x 19,0 cm
  • Broschur
12,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar

Auch als E-Book erhätlich bei
Produktinformationen "Die geschenkte Sau"
Der Filderstädter Top-Gastronom Gerhard Beitle wurde ermordet. Man findet seine Leiche an historische Sühnekreuze bei Plattenhardt gebunden, Zahnstocher durchbohren seine Lider und halten die toten Augen offen. Ein Ritualmord? Hauptkommissarin Katharina Bundschuh und ihrem Kollegen Samuel Schroth fehlt zunächst jede heiße Spur - sie merken jedoch schnell, dass die örtliche Politik und lokale Firmen in etwas Größeres verstrickt sind. Kollege Schumacher vom Filderstädter Revier in Bernhausen hilft den Kommissaren, wertvolle Informationen zu finden. Oder hat er selbst ein Geheimnis? Agathe Schmied, die 83-jährige Schwiegermutter des Getöteten, ermittelt zugleich auf eigene Faust. Zu viele Spuren, das Liebesleben der Kommissarin und auch Oma Agathe erschweren die Lösung des Falls. Und plötzlich ist die alte Dame verschwunden ...

Tanja Roth

Stoff für ihre Krimis findet Tanja Roth sowohl im Alltag als auch in der Fantasie. Nach einer Ausbildung in der Gastronomie studierte sie Kommunikationsdesign, wobei das Schreiben für sie als Hobby schon immer dazugehört hat

Gerne verbindet sie Arbeit und Reisen. Unter anderem lebte sie in München, Orléans und Rom. Wenn sie sich keine Geschichten ausdenkt, liest sie selbst, fotografiert, schießt Bogen oder liebt die kleinen Dinge wie gutes Essen und Ausflüge in die Natur

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen
Feedback
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Wir sind ständig dabei unsere Website für Sie noch besser und benutzerfreundlicher zu machen. Jede Meinung, ob Lob oder Kritik, ist uns wichtig!

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse an

Bitte beschreiben Sie Ihr Anliegen (mindestens 5 Zeichen)

*Optionale Angaben