Rainer Imm

Das rote Tagebuch

Baden-Württemberg-Krimi
Rainer Imm

Das rote Tagebuch

Baden-Württemberg-Krimi
  • ISBN: 9783842520851
  • Erschienen am 28.03.2018
  • 336 Seiten
  • Format 12,0 x 19,0 cm
  • Broschur
14,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar

Auch als E-Book erhätlich bei
Produktinformationen "Das rote Tagebuch"
Mord in Tübingen. Hauptkommissar Pit »Bluthund« Mueller ermittelt. Mit der Hilfe seines exzentrischen Freundes Wilhelm findet er heraus, dass in Hamburg ein ähnlicher Mord begangen wurde. Das Opfer war eine Enkelin des US-Staatsanwalts, der die Leitung des Falls Marilyn Monroe hatte. Marilyns Tagebuch hätte damals eine entscheidende Rolle spielen sollen, wäre es nicht unter mysteriösen Umständen verschwunden …

Rainer Imm

Rainer Imm ist auf der Ostalb geboren. Seit seinem Studium der Germanistik, der Sportwissenschaft und des Internationalen Marketings und einem Auslandsaufenthalt in Oregon (USA) ist er in der Unternehmenskommunikation und als Autor tätig. Er lebt und schreibt in Tübingen. www.imm-puls.de

Der Mann, der Palmer eine Affäre andichtete. Rainer Imm ist Autor von vier Büchern und nennt sich den Gesandten der Hobbykicker in Tübingen. - Schwäbisches Tagblatt#newline#Der Autor Rainer Imm zeigt eine blühende Fantasie. Er erzählt die Story auf 333 Seiten in seinem Krimi „Das rote Tagebuch“, der eine große Portion Tübinger Lokalkolorit und viele humorvolle Formulierungen enthält. - Haller Tagblatt#newline#Imm unterhält mit Witz, Spannung, Lokalkolorit, überraschenden Wendungen und einem haarsträubenden Plot. - ekz#newline#Nette Unterhaltung mit besonders viel Lokalkolorit! - Tübinger Blätter#newline#
Zuletzt angesehen