Sigrid Ramge

Lemberger Leiche

Ein Baden-Württemberg-Krimi
Sigrid Ramge

Lemberger Leiche

Ein Baden-Württemberg-Krimi
  • ISBN: 9783842512177
  • Erschienen am 15.10.2012
  • 320 Seiten
  • Format 12,0 x 19,0 cm
  • Broschur
9,90

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar

Auch als E-Book erhätlich bei
Produktinformationen "Lemberger Leiche"
Deutschland ist im Fußballfieber, auf dem Feuerbacher Lemberg ist Weinblütenfest. Und während alle ehrlichen Bürger fröhlich feiern, wird in der Altstadt eine Bank ausgeraubt. Schnell richtet sich der Verdacht auf den Metzgerlehrling Fabian Knorr, der nach einer durchzechten Nacht verkatert und mit einem Teil der Beute auf dem Alten Friedhof aufgegriffen wird. Ein paar Tage später wird unterhalb des Lembergs eine Leiche im denkmalgeschützten Kotzenloch gefunden. Als der Tote identifiziert ist, ahnt die Kommissarin Irma Eichhorn Zusammenhänge zwischen dem Bankraub und der Leiche am Lemberg. Die Spur führt bis nach Mallorca, so dass Irma ihrem Vorgesetzten Hauptkommissar Schmoll eine Reise auf die Baleareninsel abtrotzt. Irmas Freund Leo, der als Fitnesstrainer in der Nähe von Palma arbeitet, und seine Schwester Aline unterstützen sie bei ihren Ermittlungen. Doch dann überstürzen sich die Ereignisse: Aline wird entführt und Irma gerät in höchste Lebensgefahr.

Sigrid Ramge

Sigrid Ramge, geboren in Bad Köstritz, studierte Musik, später Gartenarchitektur. Sie ist seit mehr als dreißig Jahren in Stuttgart zu Hause. Neben Kriminalromanen und Kinderbüchern sind von ihr Kurzkrimis in verschiedenen Anthologien erschienen. Sie leitete zehn Jahre lang die Schreibwerkstatt an der Universität Stuttgart/Studium Generale

Zuletzt angesehen