Ingrid Zellner

Gnadensee

Ein Baden-Württemberg-Krimi
Ingrid Zellner

Gnadensee

Ein Baden-Württemberg-Krimi
  • ISBN: 9783842520561
  • Erschienen am 15.10.2017
  • 320 Seiten
  • Format 12,0 x 19,0 cm
  • Broschur
12,90

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar

Auch als E-Book erhätlich bei
Produktinformationen "Gnadensee"
An Lonas vierundzwanzigstem Geburtstag beginnt eine Serie von rätselhaften Ereignissen: Ihr Freund Dirk verschwindet spurlos. In seiner Wohnung in Konstanz trifft sie auf einen Fremden, der sich als Dirks Vater ausgibt, obwohl dieser schon seit Jahren tot ist. Und auch Dirks isländischer Studienkollege Brynjar ist plötzlich wie vom Erdboden verschluckt. Zusammen mit dessen Bruder Arnar begibt Lona sich auf Spurensuche. Bald jagt ein Ereignis das nächste und Lona weiß nicht mehr, wem sie überhaupt noch vertrauen kann …

Ingrid Zellner

Ingrid Zellner wurde 1962 in Dachau geboren. Nach ihrem Theaterwissenschafts-, Literatur- und Geschichtsstudium in München war sie am Stadttheater Hildesheim und zwölf Jahre an der Bayerischen Staatsoper München Dramaturgin. Heute lebt sie als Übersetzerin (Schwedisch) und Schriftstellerin, Regisseurin und Theaterschauspielerin wieder in Dachau. Sie hat bereits Romane, ein Kinderbuch, Kurzgeschichten und Theaterstücke veröffentlicht. www.ingrid-zellner.d

Diese Charaktere entwickeln sich. Sie werden vorstellbar, greifbar. Dazu trägt auch Zellners Diktion bei. Diese ist schon fast poetisch, wenn Ingrid Zellner Orte und Landschaften beschreibt. - Süddeutsche Zeitung

Ein eindringliches Krimidebüt mit verschlungenen Ereignissen und überraschenden Wendungen am Bodensee und auf Island. - Landkreistag BW Sammelmitteilungen

Der Autorin, die auch Schauspielerin und Regisseurin ist, gelingt mit ihrem 1. Krimi, der die Leser bis nach Island führt, ein spannendes Buch über eine junge Frau, die trotz vieler Schicksalsschläge auf der Suche nach der Wahrheit nicht aufgibt. Breit empfohlen. - ekz

Prima Sommerlektüre für Strandbad und Bodensee-Urlaub. - Top Magazin Bodensee

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen
Feedback
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Wir sind ständig dabei unsere Website für Sie noch besser und benutzerfreundlicher zu machen. Jede Meinung, ob Lob oder Kritik, ist uns wichtig!

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse an

Bitte beschreiben Sie Ihr Anliegen (mindestens 5 Zeichen)

*Optionale Angaben