Rudi Kost

Wenn Oma Öchsle zweimal klingelt

Roman
Rudi Kost

Wenn Oma Öchsle zweimal klingelt

Roman
  • ISBN: 9783842512733
  • Erschienen am 15.10.2013
  • 288 Seiten
  • Format 12,0 x 19,0 cm
  • Broschur
12,90

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar

Auch als E-Book erhätlich bei
Produktinformationen "Wenn Oma Öchsle zweimal klingelt"
Weil Emma Öchsle, 69 und Witwe, ihre Wohnung verlassen muss, aber nicht ins Altersheim will, zieht sie im Reihenhaus ihres Sohnes Klaus mit ein, zum großen Missfallen ihrer Schwiegertochter Alice. Zwischen den beiden Frauen entspinnt sich ein Machtkampf, der auch die Ehe von Klaus und Alice in Mitleidenschaft zieht. Könnte es sein, dass sich der brave Klaus plötzlich für andere Frauen interessiert? Alice und ihre Freundinnen stellen ihn auf die Probe, was nicht ganz so verläuft, wie es geplant war. Emma Öchsle macht derweil eine zwar banale, doch folgenreiche Entdeckung: Das Leben ist schön_– wenn man sich nicht darum schert, was andere erwarten. Fröhlich und unbekümmert stürzt sich die Rentnerin ins Leben und reißt ihre Altersgenossen mit, immer haarscharf am Chaos entlang: Vorsicht, die Alten kommen! Natürlich zum Entsetzen ihrer Familie, die sich fragt, ob Oma nicht mehr alle Tassen im Schrank hat … Eine schräge schwäbische Familienkomödie.

Rudi Kost

Rudi Kost, 1949 in Stuttgart geboren, ist gelernter Journalist und arbeitet seit langem als freier Autor und Herausgeber. Er hat Hörfunkfeatures und Hörspiele geschrieben, PC-Fachbücher, Reiseführer und vieles mehr. Er lebt bei Schwäbisch Hall, wo auch seine Krimiserie um den Versicherungsvertreter Dillinger spielt

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen