Stadtmuseum Judenburg Michael Georg Schiestl, Franz Bachmann

Judenburg

Stadtmuseum Judenburg Michael Georg Schiestl, Franz Bachmann

Judenburg

  • ISBN: 9783897022089
  • Erschienen am 14.03.2016
  • 136 Seiten
  • ca. 209 Abbildungen
  • Format 16,5 x 23,5 cm
  • Broschur
19,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Verfügbar

Auch als E-Book erhätlich bei
Produktinformationen "Judenburg"
Mithilfe von Bilddokumenten der Alltagsgeschichte dokumentieren die Autoren der bewegenden Geschichte Judenburgs von 1875 bis 1960 und zeigen, wie sich mitunter „große“ historische Ereignisse wie in einem Brennglas konzentrieren und auf oft faszinierend, eigentümliche Weise spiegeln Der Wandel von der Bürger- zur Arbeiterstadt, die bauliche Entwicklung der Stadt und das rege kulturelle Leben Judenburgs stehen hierbei im Mittelpunkt.

Stadtmuseum Judenburg, Franz Bachmann

Michael Georg Schiestl, Jahrgang 1959, ist Leiter des Stadtmuseums Judenburg. Der Judenburger Stadthistoriker ist ein profunder Kenner der Stadtgeschichte und ist in der Vergangenheit bereits mit zahlreichen Publikationen zu Judenburg und zu den Juden allgemein hervorgetreten

Franz Bachmann, Jahrgang 1949, ist Umweltstadtrat in Judenburg und langjähriger Umweltreferent. Der promovierte Autor ist erster Vorsitzender des Arbeitskreises Falkenberg und Mitglied im Verein zur Erforschung des Fürstensitzes Judenburg-Strettweg und der Bronze- und Eisenzeit im oberen Murtal.

Zuletzt angesehen