Andreas Bednarek

Streifzüge durch Görlitz

Andreas Bednarek

Streifzüge durch Görlitz

  • ISBN: 9783897020184
  • Erschienen am 12.08.2020
  • 128 Seiten
  • ca. 200 Abbildungen
  • Format 16,5 x 23,5 cm
  • Broschur
19,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Verfügbar

Produktinformationen "Streifzüge durch Görlitz"
Görlitz – Stadt an der Neiße, östlichste Stadt in Deutschland, städtebauliches Kleinod. Die wechselvolle Geschichte dieser Stadt spiegelt sich in den Häusern, den Straßen und Plätzen wider. Die Blütezeiten von Görlitz im Spätmittelalter und im 19. Jahrhundert hinterließen einen ungewöhnlich reichen Baubestand – das Spätmittelalter prächtige Kirchen und Kaufmannspaläste und das 19. Jahrhundert vornehme Wohnquartiere, Kaufhäuser, Banken und Gaststätten. Die Baukultur der Jahrhunderte prägt in seltener Harmonie und Schönheit bis heute das Stadtbild.
Vieles haben Fotografen um die Wende zum 20. Jahrhundert für die Nachwelt festgehalten. Das Buch vermittelt Einblicke in das pulsierende Leben der Stadt vor hundert Jahren. Mit mehr als 210 gut recherchierten Bildern, teilweise zum ersten Mal veröffentlicht, regt Andreas Bednarek die Görlitzer und deren Besucher an, auf Entdeckungsreise zu gehen und verborgenen oder bisher übersehenen Details nachzuspüren.

Andreas Bednarek

Andreas Bednarek, geboren 1957 in Görlitz, hat seine profunden Kenntnisse über die Geschichte seiner Heimatstadt schon in einer Reihe von Veröffentlichungen gezeigt. Der Hochbau-Ingenieur und Kunstwissenschaftler ist zurzeit als leitender wissenschaftlicher Mitarbeiter im Görlitzer Büro für Bauforschung tätig. Er ist Präsidiumsmitglied der Oberlausitzischen Gesellschaft der Wissenschaften zu Görlitz e.V. und Mitglied verschiedener regionaler Vereine

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen