Benjamin Perry, Tommy Hetzel

Garden to Table

50 kulinarische Sensationen mit Gemüse aus dem eigenen Garten. Anbauen. Ernten. Kochen.
Benjamin Perry, Tommy Hetzel

Garden to Table

50 kulinarische Sensationen mit Gemüse aus dem eigenen Garten. Anbauen. Ernten. Kochen.
Christian
  • ISBN: 9783959615259
  • Erschienen am 09.04.2021
  • 192 Seiten
  • ca. 100 Abbildungen
  • Format 19,3 x 26,1 cm
  • Hardcover mit Leineneinband
29,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar

Auch als E-Book erhätlich bei
Produktinformationen "Garden to Table"
Ein Schrebergarten ist spießig? Von wegen! Vom Hochbeet an den Herd bietet Profikoch Benjamin Perry in »Garden to Table« 50 innovative Rezepte für jede Jahreszeit. Dazu gibt es zahlreiche Infos und Tipps zu Anbau, Gartenkunde, Ernte und Haltbarmachen von Gemüse. Obst, Gemüse und Kräuter selbst anzubauen, ist voll im Trend. Regionaler, saisonaler und mehr bio geht nicht. Benjamin Perry zeigt, wie der Eigenanbau klappt und liefert moderne, innovative Rezepte für jede Jahreszeit: Im Frühling gibt es »Spinat, gebackenes Eigelb, Radieschengrün«, im Sommer »Tomate, Pfeffer, Forelle«, im Herbst »Radicchio, Pasta, Kichererbsen« und im Winter »Rosenkohl, Gnocchi, Parmesan«. Sensationell!

Benjamin Perry

Ben kocht schon fast sein ganzes Leben lang. Zehn Jahre in der Sternegastronomie haben ihn gepra?gt, davor und danach viele weitere Stationen, Projekte, Menschen, Erfahrungen. Es folgten der Ku?chenmeister und das Studium zum »Staatlich gepru?ften Gastronomen« in der Hotelfachschule Heidelberg. Und jetzt, einige Jahre und vier Kinder spa?ter, geht er neue Wege – als kulinarischer Berater, Autor, Kra?uterga?rtner und als Koch in seiner eigenen Kochschule.

“Einfach lecker” - Freizeit direkt

“Feines aus eigener Ernte. Benjamin Perry zeigt, wie der Eigenanbau von Gemüse und Obst klappt und liefert innovative, nachhaltige Genuss-Rezepte für jede Jahreszeit.” - Bella

“Es ist eines meiner Lieblingsbücher. Es ist eine Animation und ein Kompass für Menschen, die Selbstversorgung anstreben, dazu nachhaltig und so ein eigenes Ding, das einfach Spaß macht – und schmeckt. Es ist ein Weg zu unseren Wurzeln, hin zu mehr Natürlichkeit und weg von der Chemie.” - Schwetzinger Zeitung

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen