Bernhard A. Macek

Kaiser Karl I.

Ein biografischer Bilderbogen
Bernhard A. Macek

Kaiser Karl I.

Ein biografischer Bilderbogen
Sutton
  • ISBN: 9783954000760
  • Erschienen am 21.09.2016
  • ca. 160 Abbildungen
  • Format 17,2 x 24,5 cm
  • Hardcover
19,95

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel derzeit leider nicht lieferbar. Sie können den Artikel vorbestellen.

Produktinformationen "Kaiser Karl I."
Kaiser Karl I. regierte von 1916 bis 1918 als letzter Monarch des Hauses Habsburg-Lothringen. Mit ihm ging die über 640 Jahre dauernde Regentschaft dieser legendären Dynastie in Österreich zu Ende. Im Mittelpunkt dieses Bildbandes stehen jedoch nicht seine Leistungen als Herrscher der österreichisch-ungarischen Monarchie, vielmehr rückt Karl als Privatperson ins Zentrum.
Mit rund 150 teilweise noch nie veröffentlichten Abbildungen und Dokumenten zeichnet der promovierte Historiker Bernhard A. Macek, der in der Wiener Hofburg in den Kaiserappartements sowie der Silberkammer und dem Sisi Museum arbeitet, die Lebenswege des letzten österreichischen Kaisers und seiner Nachkommen nach.
Dieser Bildband erlaubt faszinierende private Einblicke in das Leben eines Herrscherhauses zu Zeiten politischen und sozialen Umbruchs und eröffnet zahlreiche neue Perspektiven auf die beiden letzten Jahre der Monarchie in Österreich.

Bernhard A. Macek

Bernhard A. Macek, geboren 1975 in Wien, ist ein österreichischer Historiker und Autor. Er studierte an der Universität Wien Geschichte und Deutsche Philologie und absolvierte im Anschluss daran das Doktoratsstudium Geschichte. Seit 2001 ist er in der Wiener Hofburg in den Kaiserappartements, im Sisi Museum und in der Silberkammer tätig. Daneben leitet Macek das Fachreferat für Wiener Stadtgeschichte beim Österreichischen Archäologie Bund (ÖAB). Darüber hinaus arbeitet er an Publikationen zu historischen Themen. Dabei stehen die Habsburger, der Wiener Hof mitsamt seinem aufwändigen Zeremoniell und die Wiener Hofburg im Vordergrund

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen