Karl Zillinger

Wien-Donaustadt

Karl Zillinger

Wien-Donaustadt

  • ISBN: 9783866804517
  • Erschienen am 12.08.2020
  • 128 Seiten
  • ca. 160 Abbildungen
  • Format 16,5 x 23,5 cm
  • Broschur
20,00

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Verfügbar

Produktinformationen "Wien-Donaustadt"
Wien-Donaustadt ist der jüngste, flächenmäßig jedoch größte Wiener Gemeindebezirk und zählt zu einem der wichtigsten Stadterweiterungsgebiete der Stadt. Wo vor 100 Jahren noch Gemüse- und Getreidefelder zu finden waren, stehen heute moderne Wohn- und Bürogebäude. In keinem anderen Bezirk findet sich daher ein so enges Nebeneinander von Tradition und Moderne. Mit der Alten Donau und der Donauinsel besitzt der Bezirk eines der größten Naherholungsgebiete Europas inmitten einer Millionenstadt.
Der Historiker und Fremdenführer Karl Zillinger dokumentiert mit rund 200 bisher überwiegend unveröffentlichten Fotografien, Luftbildern, Grußkarten und Plänen aus dem Archiv des Bezirksmuseums Donaustadt den Alltag der Bewohner des 22. Bezirkes sowie die spannenden Veränderungen, die sich in der Donaustadt in den letzten 100 Jahren vollzogen haben.
Dieser eindrucksvolle Bildband öffnet ein Fenster in die Vergangenheit des Bezirkes und lädt ein zum Erinnern, Neu- und Wiederentdecken.

Mag. Karl Zillinger

Als Historiker, staatlich geprüfter Fremdenführer und Pädagoge führt Karl Zillinger Interessierte durch Wien und Salzburg. Mit seinen Erzählungen und Anekdoten macht er Geschichte lebendig. Für den Sutton Verlag hat er bereits mehrere Bücher über den Alltag früherer Zeiten in Wien und Salzburg sowie das liebenswerte Brauchtum in beiden Städten verfasst.

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen