Auf ins Wochenende

Ideen für den abwechslungsreichen Kurzurlaub in Deutschland, Österreich & der Schweiz

Auf ins Wochenende

Ideen für den abwechslungsreichen Kurzurlaub in Deutschland, Österreich & der Schweiz
Bruckmann
  • ISBN: 9783734315831
  • Erschienen am 21.04.2021
  • 240 Seiten
  • ca. 280 Abbildungen
  • Format 16,5 x 23,5 cm
  • Klappenbroschur mit Fadenheftung
19,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar

Auch als E-Book erhätlich bei
Produktinformationen "Auf ins Wochenende"
Dieser Reiseführer hat für jeden Geschmack und Geldbeutel Ideen für den perfekten Wochenendtrip parat. Sie planen eine Kurzreise in Deutschland, Österreich oder der Schweiz? Hier werden Sie bestimmt fündig. Ob Berlin, Wien oder Zürich, eine Städtereise bietet sich für ein Wochenende geradezu an. Aber auch wer gerne aktiv auf Reisen geht, kann an einem Wochenende viel erleben: Wandern an der Mosel, im Berner Oberland oder im Tannheimer Tal, all das ist an einem Wochenende zu schaffen. Planen Sie mit diesem Reiseführer einen Kurzurlaub oder Ausflüge in die nähere Umgebung und lassen Sie sich dabei von den Reisetipps der Autoren überzeugen. Ob Stadtbesichtigung, Shopping, Ausgehen, Wandern oder jahreszeitliche Events sowie Empfehlungen für schöne Unterkünfte, hier finden Sie 88 Ideen für Ihre Pause vom Alltag.

Ellen Astor

Ellen Astor arbeitet als freie Redakteurin und Autorin vorwiegend über geographische Themen aus der ganzen Welt. Der gesamte Mittelmeerraum und die vielfältigen Landschaften Mitteleuropas mit ihren historisch gewachsenen Städten und ihren regionalen Spezialitäten sind ihre bevorzugten Reiseziele.

Henning Aubel

Als Redakteur, Lektor und Autor widmet sich Henning Aubel vor allem Themen aus Natur und Technik, Geschichte und Politik, Länderkunde und Reisen. Er entwickelt auch Konzepte und wagt sich an umfangreiche Aufgaben heran. Mit wachem Auge blickt der gelernte Historiker gern hinter die Dinge, um unter der Oberfläche Verborgenes ans Licht zu bringen.

Monika Baumüller

Monika Baumüller, in München geboren und aufgewachsen, studierte Geschichte in München und arbeitet seit 25 Jahren als freie Autorin und Redakteurin. Sie veröffentlichte in Buchverlagen Sachbücher und Ratgeber in den Bereichen Reise, Geschichte, Kunstgeschichte, Zeitgeschehen und Pädagogik. Außerdem arbeitet sie als Autorin und Dramaturgin für das Fernsehen. Mit ihrer Familie lebt sie in München. 

Christin Drühl

Christin Drühl, 1980 in Greifswald geboren, ist eng mit der Ostseeküste verbunden. Heute liegt ihr Lebensmittelpunkt in Berlin. Für Reportagen und Buchprojekte ist sie regelmäßig in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg unterwegs.

Sabine Durdel-Hoffmann

Sabine Durdel-Hoffmann arbeitet als freie Autorin, Ghostwriterin und Lektorin in Essen. Die gelernte Buchhändlerin und studierte Literaturwissenschaftlerin widmet sich nach langjähriger Tätigkeit in namhaften Dortmunder und Kölner Verlagen am liebsten Themen aus Geschichte und Zeitgeschichte, Kultur, Kunst, Reise und Natur. Die Autorin hat allein und im Team zahlreiche Buchtitel veröffentlicht.

Franz Marc Frei

Der Fotograf Franz Marc Frei, geboren 1963 in Otterfing bei München, bereist seit mehr als 25 Jahren die Welt. In seiner Fotografie steht der Mensch und seine Umwelt im Mittelpunkt. Durch sein gekonntes Spiel mit Licht und unterschiedlichsten Kompositionen schafft er es immer wieder, seinen Fotografien Lebendigkeit zu verleihen und mithilfe der Kamera seine Sicht auf die Welt auszudrücken.

Petra Gallmeister

Dr. Petra Gallmeister, studierte Literaturwissenschaft und Pädagogik, nach Uni- und Verlagstätigkeit Autorin und Redakteurin mit den Schwerpunkten Kultur, Geschichte und Politik. Sie hat u.a. ein Buch über Friedensnobelpreisträger geschrieben, Sagen-Sammlungen herausgegeben sowie Beiträge für „Wie geschah es wirklich?“, „Das Buch der 1000 Bücher“ und „Sagenhaftes Deutschland“ verfasst.

Udo Haafke

Der Ratinger Fotodesigner Udo Haafke arbeitet seit 1985 als freier Fotograf und Bildjournalist. Mitte der 90er-Jahre gründete er sein eigenes Redaktionsbüro. Neben zahlreichen Fotoausstellungen im In- und Ausland, Veröffentlichungen zu regionalen, nationalen und internationalen Reisethemen hat er sich bundesweit mit seinen Reisereportagen und Bildbänden einen Namen gemacht. Beim Sutton Verlag veröffentlichte er zahlreiche regionalgeschichtliche Bildbände.

Eugen E. Hüsler

Eugen E. Hüsler, geboren 1944 in Zürich, hat bisher über 100 Reiseführer, Wander- und Klettersteigführer sowie Bildbände veröffentlicht, davon über 50 Titel bei Bruckmann. Seit vier Jahrzehnten ist er unterwegs in den Alpen, gerne auch abseits der Renommierziele, und immer mit Blick auf die aktuellen Entwicklungen des Bergtourismus. Seit 1983 lebt er mit Ehefrau Hildegard in Oberbayern. Eine seiner jüngsten Publikationen: »Alpen – Bedrohtes Paradies« beim Bruckmann Verlag.

Roland F. Karl

Roland F. Karl produziert seit 35 Jahren als freier Autor und Fotograf Reisereportagen für Printmedien, u.a. auch für »Die Zeit«, »Stern«, »Handelsblatt« sowie verschiedene Reise-Magazine. Darüber hinaus ist er mit seinen Texten und Bildern an zahlreichen Buchpublikationen beteiligt.

Heidrun Kiegel

Heidrun Kiegel studierte Geografie. Nach einem mehrjährigen Aufenthalt in Argentinien arbeitet sie als Studienreiseleiterin in Spanien. Ihre Begeisterung für das Reisen und das Schreiben verbindet sie seit 2004 als freie Autorin und Redakteurin mit dem Schwerpunkt Geografie und Lateinamerika.

Brigitte Lotz

Brigitte Lotz lebt im Ruhrgebiet und beschäftigt sich seit vielen Jahren als freie Autorin und Lektorin bevorzugt mit den Schwerpunkten Kultur, Politik, Länderkunde und Touristik. In ihrer Freizeit durchstreift die Literaturwissenschaftlerin mit Vorliebe ihre nähere und fernere Umgebung auf der Suche nach lohnenswerten Zielen. Ihre ungewöhnlichen Entdeckungen gibt sie gerne in Text und Bild weiter.

Norbert Ney

Norbert Ney ist seit vielen Jahren als Journalist und Autor für Zeitungen und Online-Redaktionen, Agenturen, Rundfunk und Buchverlage unterwegs, u.a. in Irland, England, Norwegen, Island, auf den Färöer Inseln und an der Nordseeküste, die für den Wahlhamburger „vor der Haustür“ liegt. Zwischenzeitlich war er Stadtschreiber von Otterndorf und Glückstadt sowie Stipendiat der Wilke-Stiftung Bremerhaven.Im Bruckmann Verlag erschien von ihm zuletzt »Traumziel Nordsee«.

Barbara Rusch

Barbara Rusch studierte in ihrer Heimatstadt München Ethnologie, Kommunikationswissenschaften und Psychologie. Nach längeren Studienaufenthalten in Italien und Ostafrika arbeitet sie seit 1990 als freie Autorin und Übersetzerin sowie als technische Redakteurin. In Büchern, Zeitschriften, Lexika und Ausstellungskatalogen publiziert sie über Kultur- und Wissenschaftsgeschichte, Pädagogik und Psychologie sowie ferne (und nicht ganz so ferne) Länder.

Martina Schnober-Sen

(Würde sie gerne projektbezogen machen.)

Jochen Müssig

Jochen Müssig (Text) war als Chefredakteur für diverse touristische Magazine verantwortlich und ist Autor für die »Frankfurter Allgemeine Zeitung«, »Süddeutsche Zeitung«, »Die Welt« sowie zahlreiche weitere Zeitungen und Magazine im In- und Ausland. Für den Bruckmann Verlag hat er mehrere Bücher verfasst, etwa zu Australien, Thailand oder Kuba.

Dietmar Falk

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen