eisenbahn magazin 08/18

eisenbahn magazin 08/18

  • ISBN: 951808
  • Erschienen am 12.07.2018
7,80

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar

Produktinformationen "eisenbahn magazin 08/18"
Eisenbahnfreunde aufgepasst! eisenbahn magazin bietet monatlich: Spannende Reportagen über Modellbahnen und ihre großen Vorbilder Wissenswertes über Eisenbahntechnik und Modellbahnzubehör Tipps und Tricks zum Anlagenbau Mit Sonderteil „Meisterschule Modellbahn“ zum Heraustrennen und Sammeln
Inhaltsverzeichnis
Im Fokus
  • Dampfzug in Schale geworfen
    Mitte der 1930er-Jahre prägte die Stromlinie weltweit das Design. Windschlu?pfrig verkleidete Fahrzeuge standen fu?r hohes Tempo – auch auf der Schiene. Der Henschel-Wegmann- Zug ist dafu?r ein Paradebeispiel
  • Stromlinienzug von 1 bis Z
    Seit seiner Inbetriebnahme fasziniert der Henschel-Wegmann-Zug die Modellbahner. Inzwischen gibt es viele attraktive Modelle u?ber alle Nenngrößen hinweg
Eisenbahn
  • Die Schweiz von oben
    Großartige Luftaufnahmen des renommierten Schweizer Luftbildfotografen Niklaus M. Wächter erlauben einen einzigartigen Blick auf die Eisenbahnwelt der Alpenrepublik
  • Entlang der Schiene
    Aktuelle Meldungen vom Eisenbahngeschehen in Deutschland, Europa und der Welt
  • Noch kocht’s im Pott
    Auf dem Gelände des Chemie unter - nehmens INEOS in Herne wird die letzte Dampfspeicherlok des Ruhrgebiets eingesetzt. Doch sie hat bald Fristablauf
  • Köf mit Auslauf
    Eine 324 und zwei Umbau-Dreiachser – auch so konnte ein DB-Nahverkehrszug in der Epoche IV aussehen – und fu?r wohlige Wärme sorgte ein Ofen ...
  • Universeller „Klettermaxe“
    Mit der Baureihe 213, einer V 100-Version mit hydrodynamischer Bremse, konnte die DB auf ihren Steilstrecken die letzten Dampfloks der Baureihen 82 und 94 ablösen. Und wer hätte bei der Indienststellung gedacht, dass die Loks auch einmal in Thu?ringen fahren wu?rden?
  • Treffen von Vorbild & Modell
    Über das Pfingstwochenende gab es im Preßnitztal nicht nur ein Schmalspur-Dampfspektakel, sondern auch eine Modellbahnschau zu 50 Jahren LGB
Modellbahn
  • Neu im Schaufenster
    Aktuelle Produkte von Fahrzeugen, Zubehör und Technik – porträtiert auf zehn Seiten
  • Auslaufstrecke fu?r Großspuriges
    Seit Lenz die Nenngröße 0 mit bezahlbaren Großserienmodellen versorgt, entstehen immer mehr Module im Maßstab 1:45
  • Neue Wege bei Weinert
    Da Rolf Weinert aktiver Modellbahner ist, ku?mmert er sich nun auch um 1:87-Straßenpflaster- und -Mauerplatten aus Hartschaum. Wir zeigen, wie diese zu verarbeiten sind
  • Heiße Schlacht am gru?nen Buffet
    Anfang Juni trafen sich 16 Modellbauer in Mu?lheim beim ersten em-Bastelseminar zum Thema „Bauernhof an der Nebenbahn“
  • Fortschritte bei Z21
    Mit einer neuen App und einem praktischen Ru?ckmeldemodul lässt Roco seinem Digitalsystem einige neue Features angedeihen
  • Decoder-Einbauten aller Art
    Unsere Serie „Digitale Praxistricks“ setzen wir fort mir einem Schwerpunkt zu Decoder-Nachru?stungen und -Tauschaktionen
  • Graue Eminenz mit buntem Gefolge
    Vom bauchig-gedrungenen Bundesbahn- Heizölkesselwagen der Bauart 262 gab es zwar nur 27 Exemplare, doch im Modell schaffte er es zu beachtlicher Verbreitung
  • Stangenwirbel an der Ellok
    Die Ellok-Giganten der Baureihe E 52/152 wurden vor vielen Jahren schon von Gu?nther und Märklin in 1:87 umgesetzt. Seit 2017 gibt es H0-Neuheiten von Fleischmann und Piko. Wer hat das bessere Modell konstruiert?
  • Zeitreise per Bahn
    Vom bayerischen Königreich im Epochesprung zur Bundesbahn-Zeit – so ist die H0-Anlage von Richard Lugtigheid mit wechselweise verkehrenden Zu?ge organisiert
  • Wer hat’s erfunden?
    Die Schweizer bekanntlich – so war es auch beim ersten DB-Rheingold-Zug in H0 1963 von RUCO, doch den Vertrieb u?bernahm schließlich Hornby
Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen