Service-Hotline: 0180 - 532 16 17
14 Tage Rückgaberecht ¹
Kostenloser Versand ab € 15 Bestellwert ¹
von Wilfried Hornburg

Die Hansestadt Anklam - 1949-1989

19,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar

Mit mehr als 160 Fotografien lädt Autor Wilfried Hornburg, Leiter des Museums im Steintor, auf eine Zeitreise in die Hansestadt Anklam ein und... mehr

Produktinformationen "Die Hansestadt Anklam"

Mit mehr als 160 Fotografien lädt Autor Wilfried Hornburg, Leiter des Museums im Steintor, auf eine Zeitreise in die Hansestadt Anklam ein und zeigt, wie das Leben hier während der DDR-Jahrzehnte aussah. Eindrucksvoll stellt er die Anstrengungen und Erfolge im städtischen Leben dar, zeigt den Alltag genauso wie Feste und vermittelt das Arbeits- und Lebensgefühl einer vergangenen Zeit. Dieser Bildband ist ein Muss für alle Freunde Anklams.
Wilfried Hornburg
Dr. Wilfried Hornburg , 1956 in Anklam geboren, leitet nach langjähriger Tätigkeit als Amtsleiter in der Stadtverwaltung Anklam seit 2014 das... mehr

Wilfried Hornburg

Dr. Wilfried Hornburg , 1956 in Anklam geboren, leitet nach langjähriger Tätigkeit als Amtsleiter in der Stadtverwaltung Anklam seit 2014 das Museum im Steintor. Der promovierte Historiker, der sich in zahlreichen historischen und kulturellen Vereinen in Stadt und Region engagiert, hat sich in der Vergangenheit mit einer Vielzahl von Ausstellungen, Vorträgen und Veröffentlichungen zur Geschichte der Hansestadt Anklam einen Namen gemacht

Produktdetails

  • ISBN: 9783954007257
  • Erschienen am 24.08.2016
  • Sutton Verlag
  • 128 Seiten
  • ca. 160 Abbildungen
  • Format 17,0 x 24,0 cm
  • Hardcover

Doch noch interessant?

Zuletzt angesehen
*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend