Tino Czerwinski, Gerald Karpa

1. FC Union Berlin

Tino Czerwinski, Gerald Karpa

1. FC Union Berlin

Sutton
  • ISBN: 9783897029323
  • Erschienen am 07.11.2016
  • 136 Seiten
  • ca. 200 Abbildungen
  • Format 16,5 x 23,5 cm
  • Broschur
19,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar

Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesem Artikel um ein Book on Demand handelt. Die Lieferzeit kann bis zu drei Wochen betragen, da das Buch zunächst gedruckt werden muss. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Produktinformationen "1. FC Union Berlin"
Der 1. FC Union Berlin blickt auf 110 Jahre Vereinsgeschichte zurück. Dieser Bildband beschreibt sein Auf und Ab in rund 180 Fotos und Dokumenten. Er zeigt Höhen und Tiefen, Sensationen und niederschmetternde Momente in der Geschichte des Traditionsclubs aus dem Südosten Berlins. Pokalsieg, Pokalfinals, Aufstiege und Teilnahme am Europapokalwettbewerb, aber auch bittere Abstiege. Eine einzigartige Chronik in Bildern, die keinem Fan fehlen darf.

Tino Czerwinski, Gerald Karpa

Tino „TeeCee“ Czerwinski (1960–2018) war jahrelang Vorstandsmitglied des Fanrats des 1. FC Union Berlin. Die Erforschung der Vereinsgeschichte war ihm ein besonderes Anliegen. Auf den gelernten Mechaniker geht der Standartgruß unter den Unionern ?Und niemals vergessen Eisern Union? zurück. 1994 übernahm Tino Czerwinski die Verantwortung im Club-Vorstand, später auch im Präsidium. Er erhielt die Goldene Ehrennadel des 1. FC Union Berlin im Rahmen einer Mitgliederversammlung für seinen Einsatz und seine Leistungen für den Verein.

Gerald Karpa arbeitet seit 2013 als hauptamtlicher Chronist des 1. FC Union Berlin. Der Vereinshistoriker hat drei Berufe gelernt: Facharbeiter für Eisenbahntechnik, staatlich anerkannter Erzieher und Radiojournalist. Es ist ihm ein besonderes Anliegen die Kontexte zwischen den fünf verschiedenen Gesellschaftssystemen der Traditionslinien des Vereins herzustellen und abzubilden. Ihn interessiert vor allem die Zeitgeschichte und die Verknüpfung mit Sportgeschichte.

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen