Martin Strecker

Ein Rendezvous mit dem Prenzlauer Berg

Martin Strecker

Ein Rendezvous mit dem Prenzlauer Berg

  • ISBN: 9783897023772
  • Erschienen am 17.07.2020
  • 104 Seiten
  • ca. 200 Abbildungen
  • Format 16,5 x 23,5 cm
  • Broschur
19,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Verfügbar

Produktinformationen "Ein Rendezvous mit dem Prenzlauer Berg"
Ein facettenreiches Stimmungsbild, das auch nostalgische Reize in sich birgt, ist der vorliegende historische Bildband. Die Bilder zeigen Vertrautes und Vergangenes, so auch Gebäude, Plätze und Straßen, die zum Teil längst nicht mehr existieren. Leicht kommt Nostalgie beim Betrachten der alten Bilder auf. Doch Nostalgie alleine soll nicht hervorgerufen werden. Wer erinnert sich nicht mehr an die Tante-Emma-Läden mit dem losen Milchverkauf oder die Schaufensterdekoration im Konsum anlässlich des 7. Oktobers? Das Buch bietet einen einzigartigen Einblick in das Alltagsleben der Menschen am Prenzlauer Berg. Es lässt die Erinnerung an die Schulzeit, die Freizeit, die öffentlichen und private Feste sowie den zum Teil schweren Arbeitsalltag in dem Zeitraum vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis in die sechziger Jahre wach werden. Der Autor Martin Strecker will neugierig machen und lädt zum Betrachten der interessanten Bilder ein, die er mit Sachkenntnis fundiert kommentiert hat.

Martin Strecker

Martin Strecker, Jahrgang 1929, Handelskaufmann im Ruhestand, lebt seit 1947 im Prenzlauer Berg. Seine in langjähriger Beschäftigung mit der Geschichte „seines“ Bezirks erworbenen, profunden Kenntnisse haben ihn ermuntert, sich nach zahlreichen regionalgeschichtlichen Veröffentlichungen nun dem Prenzlauer Berg zuzuwenden

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen
Feedback
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Wir sind ständig dabei unsere Website für Sie noch besser und benutzerfreundlicher zu machen. Jede Meinung, ob Lob oder Kritik, ist uns wichtig!

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse an

Bitte beschreiben Sie Ihr Anliegen (mindestens 5 Zeichen)

*Optionale Angaben