Helmut Bader

Die Echaztalbahn

Albaufstieg mit der Zahnradlok
Helmut Bader

Die Echaztalbahn

Albaufstieg mit der Zahnradlok
Sutton
  • ISBN: 9783963032127
  • Erschienen am 12.08.2020
  • 128 Seiten
  • ca. 100 Abbildungen
  • Format 16,5 x 23,5 cm
  • Broschur
19,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar

Produktinformationen "Die Echaztalbahn"
Mit der 1892 eingeweihten Echaztalbahn gelang der Württembergischen Staatsbahn ein technisches Meisterstück: die Überwindung des Albanstiegs mit dem Zahnradabschnitt zwischen Honau und Lichtenstein. Mit kurzweilig kommentierten Fotos zeichnet Helmut Bader die Geschichte der Strecke und die Entwicklung der Technik nach, dank derer die Pendler von der Alb nach Reutlingen und zahllose Ausflügler zur Bärenhöhle und zum Schloss Lichtenstein gelangten.

Helmut Bader

Helmut Bader, in Pfullingen geboren, erlebte als Jüngster von vier Geschwistern seine Kindheit und Jugend in der bitteren Kriegs- und Nachkriegszeit. Nach Volks- und Oberschule folgte im nahen Reutlingen und an der Westdeutschen Buchhändlerschule in Köln die Ausbildung zum Buchhändler. Eine Lehre zum Kaufmann im Fotohandel schloss sich an. Ab 1968 war Helmut Bader als Geschäftsführer eines renommierten Fotohauses in Ulm tätig. Er machte sich anschließend mit Filialshops selbstständig

Auch in seiner langen Berufslaufbahn blieb er seinen Hobbys treu. Er fotografierte und dokumentierte das Leben auf der Schwäbischen Alb in Aufsätzen und Broschüren

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen