Preis:
34,99 €
 
Auf den Merkzettel

Artikel derzeit leider nicht lieferbar. Möchten Sie den Artikel vormerken?

Ja Nein

 
 
 
 

Leben im Extremen

Die neuesten Erkenntnisse aus Weltraum- und Tiefseeforschung und eine kurze unterhaltsame Geschichte der Evolution. Mit atemberaubenden Bildern.
 
 

Unser Kommentar zu "Spuren der Sterne"

Fadenheftung
Dr. Ute Wilhelmsen, Wissenschaftsjournalistin und Meeresbiologin, ist seit 2000 Wissenschaftsredakteurin beim Forschungszentrum DESY in Hamburg und hat dort die Astrophysik entdeckt. Sie erforschte als Studentin mit der »FS Sonne« und der »FS Meteor« das Leben der Tiefsee und hat als freie Wissenschaftsjournalistin für NDR, GEO und die FAZ gearbeitet. Sie ist Autorin mehrerer populärwissenschaftlicher Bücher.

Till Mundzeck, Wissenschaftsjournalist und Physiker mit Schwerpunkt Astronomie und Kosmologie, ist seit 2012 Wissenschaftsredakteur beim Forschungszentrum DESY in Hamburg sowie freier Autor. Zuvor war er zehn Jahre Wissenschaftsredakteur bei der Deutschen Presseagentur dpa, davor freier Journalist für Print und Hörfunk. Schon während seines Studiums hat er unter anderem auf La Palma nach subatomaren Teilchen aus dem Kosmos gespäht.

Leben im Extremen

Was war am Anfang? Wie entsteht Leben? Stimmt es, dass Kometen Leben aus dem All zu uns brachten? Da die extremen Bedingungen in der Tiefsee denen auf fernen Planeten ähneln, lassen sich auch Rückschlüsse auf mögliches Leben im All ziehen. Der Vorstoß in diese unbekannten Welten beschäftigt die Weltraum- und Tiefseeforschung. Auf unterhaltsame, leicht verständliche Weise erfahren wir hier die neuesten Erkenntnisse zu Evolution, Aliens & Co.


Dr. Ute Wilhelmsen, Wissenschaftsjournalistin und Meeresbiologin, ist seit 2000 Wissenschaftsredakteurin beim Forschungszentrum DESY in Hamburg und hat dort die Astrophysik entdeckt. Sie erforschte als Studentin mit der »FS Sonne« und der »FS Meteor« das Leben der Tiefsee und hat als freie Wissenschaftsjournalistin für NDR, GEO und die FAZ gearbeitet. Sie ist Autorin mehrerer populärwissenschaftlicher Bücher.

Till Mundzeck, Wissenschaftsjournalist und Physiker mit Schwerpunkt Astronomie und Kosmologie, ist seit 2012 Wissenschaftsredakteur beim Forschungszentrum DESY in Hamburg sowie freier Autor. Zuvor war er zehn Jahre Wissenschaftsredakteur bei der Deutschen Presseagentur dpa, davor freier Journalist für Print und Hörfunk. Schon während seines Studiums hat er unter anderem auf La Palma nach subatomaren Teilchen aus dem Kosmos gespäht.
 
 

Zuletzt angesehen

    *) Neuer gebundener Verlagspreis
    **) Preisbindung aufgehoben

    Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend