Konrad Koschinski

E 94

Technik und Einsatz, Museales und Aktuelles
Konrad Koschinski

E 94

Technik und Einsatz, Museales und Aktuelles

Bitte wählen

Auswahl zurücksetzen
Verlagsgruppe Bahn
  • ISBN: 9783969686379
  • Erschienen am 11.02.2011
  • 92 Seiten
  • Format 21,0 x 29,7 cm
  • Klammerheftung
10,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofortdownload im Kundenkonto

Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesem Artikel um ein Digital-Produkt handelt. Nach Kauf des Artikels, finden Sie diesen in Ihrem Shop Account unter "Sofortdownloads". Bitte beachten Sie weiterhin, dass beim Print-Produkt mitgelieferte DVDs/CDs nicht beim Digital-Produkt zur Verfügung stehen.
Produktinformationen "E 94"

Auf der Basis der E 93 entstand die leistungsfähigste Güterzug-Ellok der Reichsbahn, die Lieferung begann erst nach Ausbruch des Zweiten Weltkriegs im April 1940. Im Hinblick auf ihre strategische Beeutung für kriegswichtige Transporte, insbesondere über die Alpenpässe, durfte die E 94 als Kriegselektrolok (KEL) 2 weiter gebaut werden.

Es spricht für ihre Qualitäten, dass die junge DB 43 Exemplare nachbeschaffte. Hier bildete die E 94 das Rückgrat des Güterzugdienstes unter Draht. Die nun 124 in Süddeutschland stationierten Maschinen blieben bis 1976 vollzählig, erst zehn Jahre später ging es rapide bergab. Ende Mai 1988 endete der Einsatz bei der DB, über zwei Jahre später quittierten die letzten E 94 der DDR-Reichsbahn den Dienst. Die ÖBB dagegen ließ ihre Loks der Reihe 1020 umfassend modemisieren und setzte sie sogar bis Frühjahr 1995 ein.

Überraschend kehrten in den letzten Jahren bei privaten Eisenbahn-Verkehrsunternehmen einige der hochbetagten „Krokodile“ in den Bahnalltag zurück. In Deutschland und Österreich sind noch 33 Maschinen der Baureihe E 94 respektive der ÖBB-Reihe 1020 vorhanden, mithin rund ein Sechstel der Gesamtstückzahl von 200 gebauten Exemplaren.

Die aktuelle Eisenbahn-Journal-Sonderausgabe dokumentiert den Werdegang dieses EllokDinosauriers mit vielen bislang unveröffentlichten Fotos, wobei auch die aktuellen Einsätze von Museums- und Privatbahnmaschinen gewürdigt werden. Eine ausführliche Statistik, die jede Maschine einzeln mit den wesentlichen Daten aufführt, rundet die spannende und informative Publikation ab.

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Angebot
E 44 E 44
5,00 € * 15,00 €
*Neuer gebundener Verlagspreis
Angebot
Baureihe 103 Baureihe 103
7,99 € * 15,00 €
*Neuer gebundener Verlagspreis
V 90 V 90
10,99 €
Angebot
Das Dampflok Bw Das Dampflok Bw
5,00 € * 12,50 €
*Neuer gebundener Verlagspreis
Zuletzt angesehen