Konrad Koschinski

Eierköpfe

VT 08.5, VT 12.5, ET 30, ET 56, ETA 176
Konrad Koschinski

Eierköpfe

VT 08.5, VT 12.5, ET 30, ET 56, ETA 176
Download
10,99 €
Verlagsgruppe Bahn
  • ISBN: 9783968072715
  • Erschienen am 11.02.2011
  • Format x cm
10,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofortdownload im Kundenkonto

Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesem Artikel um ein Digital-Produkt handelt. Nach Kauf des Artikels, finden Sie diesen in Ihrem Shop Account unter "Sofortdownloads". Bitte beachten Sie weiterhin, dass beim Print-Produkt mitgelieferte DVDs/CDs nicht beim Digital-Produkt zur Verfügung stehen.
Produktinformationen "Eierköpfe"

Im April 1952 stellte die Deutsche Bundesbahn ihre ersten neuen Stromlinientriebwagen in Dienst. Später kam für die eleganten Fahrzeuge der Spitzname „Eierköpfe“ auf - etwas respektlos, handelte es sich doch um eine Fahrzeugfamilie, deren Design seinerzeit ein Synonym für den Fortschritt auf Schienen war. Die neueste Sonderausgabe des Eisenbahn-Journals befasst sich nicht nur mit den VT 08.5 für den hochwertigen Fernverkehr und den gemischtklassigen Schwesterfahrzeugen VT 12.5 für den Bezirks- und Städteschnellverkehr. Neben diesen Dieseltriebwagen beschaffte die DB auch Elektrotriebzüge im „Eierkopf*-Outfit (Baureihen ET 30 und ET 56) sowie Akku-Triebwagen (ETA 176), besser bekannt als „Limburger Zigarren“. Dem Komponenten-Versuchsträger VT 92 501 und den VT 08.8 der US-Army sind eigene Kapitel gewidmet. Eine Fahrzeugstatistik rundet das Heft ab. Wie immer großzügig illustriert mit vielen bislang unveröffentlichten Aufnahmen sowie zahlreichen Zeichnungen.

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen