Christoph Engelhard

Memmingen

Christoph Engelhard

Memmingen

  • ISBN: 9783866804760
  • Erschienen am 23.05.2016
  • 104 Seiten
  • ca. 160 Abbildungen
  • Format 16,5 x 23,5 cm
  • Broschur
19,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Verfügbar

Auch als E-Book erhätlich bei
Produktinformationen "Memmingen"
Hervorgegangen aus einer welfisch-staufischen Siedlung stieg Memmingen im 14. und 15. Jahrhundert zu einer blühenden schwäbischen Reichsstadt auf. Denkmäler, Museen und eine reichhaltige Festtradition belegen die 900-jährige Geschichte Memmingens. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurde der gelungene Anschluss an die modernen Verkehrswege zum Zündfunken für die Industrialisierung und die Ansiedlung zahlreicher mittelständischer Unternehmen.
Stadtarchivar Christoph Engelhard dokumentiert mit Fotografien aus dem letzten Drittel des 19. Jahrhunderts und der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts Leben und Alltag in Memmingen zwischen der „Herrlichkeit“ einer alten Reichsstadt und der Entwicklung zum modernen Gemeinwesen. Die rund 150 überwiegend unveröffentlichten Aufnahmen stammen aus dem Fundus des Stadtarchivs und führen in das Bild der Stadt sowie in das Arbeiten und Wohnen, Leben und Feiern ihrer Bewohner ein. Dieses Buch lädt ein zum Erinnern und Wiederentdecken.

Christoph Engelhard

Der Leiter des Memminger Stadtarchivs, Christoph Engelhard, ist Vorsitzender des Historischen Vereins Memmingen und seinen Mitbürgern durch Veröffentlichungen, Ausstellungen und Vorträge zur Lokal- und Regionalgeschichte bestens bekannt

Zuletzt angesehen