Service-Hotline: 0180 - 532 16 17
14 Tage Rückgaberecht ¹
Kostenloser Versand ab € 15 Bestellwert ¹
von Horst A Wessel, Kornelia Rennert

Das Röhrenwerk Mülheim - Mannesmannröhren-Werke

19,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar

1871 von August Thyssen gegründet und von Mülheim aus zu einem international agierenden Konzern aufgebaut und verwaltet, ist das Röhrenwerk seit... mehr

Produktinformationen "Das Röhrenwerk Mülheim"

1871 von August Thyssen gegründet und von Mülheim aus zu einem international agierenden Konzern aufgebaut und verwaltet, ist das Röhrenwerk seit 1970 Teil der Mannesmannröhren-Werke und auch heute noch eines der größten und bedeutendsten Röhrenwerke weltweit. Die rund 200 historische Fotografien dieses Bildbands erinnern an die Geschichte und den Arbeitsalltag des Konzerns von seiner Gründung bis heute.
Horst A Wessel, Kornelia Rennert
Horst A. Wessel, Jahrgang 1943, ist ein deutscher Historiker und Unternehmensarchivar. Als Assistent von Hans Pohl war er an der Gründung der... mehr

Horst A Wessel, Kornelia Rennert

Horst A. Wessel, Jahrgang 1943, ist ein deutscher Historiker und Unternehmensarchivar. Als Assistent von Hans Pohl war er an der Gründung der Gesellschaft für Unternehmensgeschichte beteiligt und wurde 1976 deren erster Geschäftsführer (bis 1983). 1983 wechselte Wessel zum Konzernarchiv der Mannesmann AG, dessen Leitung er von seinem Vorgänger Lutz Hatzfeld übernahm und das er bis zum Eintritt in den Ruhestand (2008) leitete. Wessel war Vorsitzender der Vereinigung deutscher Wirtschaftsarchivare (1985–1992), außerplanmäßiger Professor an der Universität Düsseldorf (seit 2001) und hatte Lehraufträge an den Universitäten Düsseldorf und Erlangen. Von 1997 bis 2013 war er Vorsitzender des Vereins „Alter Münstereifeler“, seit 2013 Ehrenvorsitzender. Von 2001 bis 2011 war er Vorsitzender des Düsseldorfer Geschichtsvereins. 2006 gründete er den Förderverein „MannesmannHaus e.V.“, dessen Vorsitzender er seitdem ist

Kornelia Rennert ist Archivarin im Salzgitter AG-Konzernarchiv sowie Leiterin des Mannesmann-Archivs in Mülheim an der Ruhr. Die gebürtige Solingerin machte nach dem Studium der Germanistik und Geschichte eine Archivar-Ausbildung in Köln. Nach Stationen beim DGB und bei Klöckner kam Rennert 1994 zum Mannesmann-Archiv, wurde dessen stellvertretende Leiterin und hat 2008 die Leitung übernommen

Produktdetails

  • ISBN: 9783897029040
  • Erschienen am 23.02.2018
  • Sutton Verlag
  • 136 Seiten
  • ca. 200 Abbildungen
  • Format 16,5 x 23,5 cm
  • Broschur

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Empfehlungen

Doch noch interessant?

Zuletzt angesehen
*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend