Andreas Frick, Andreas und Thomas Mock

Modellbahn im Museum

Im Maßstab 1:87 vom Bahnhof Schlüchtern hinauf zum Distelrasentunnel
Andreas Frick, Andreas und Thomas Mock

Modellbahn im Museum

Im Maßstab 1:87 vom Bahnhof Schlüchtern hinauf zum Distelrasentunnel

Bitte wählen

Auswahl zurücksetzen
Verlagsgruppe Bahn
  • ISBN: 9783969686355
  • Erschienen am 11.02.2011
  • 92 Seiten
  • Format 21,0 x 29,7 cm
  • Klammerheftung
11,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofortdownload im Kundenkonto

Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesem Artikel um ein Digital-Produkt handelt. Nach Kauf des Artikels, finden Sie diesen in Ihrem Shop Account unter "Sofortdownloads". Bitte beachten Sie weiterhin, dass beim Print-Produkt mitgelieferte DVDs/CDs nicht beim Digital-Produkt zur Verfügung stehen.
Produktinformationen "Modellbahn im Museum"

Das Heimatmuseum im Lauterschen Schlößchen zu Schlüchtern beherbergt seit kurzem eine ausgesprochen sehenswerte Modellbahn-Anlage nach realem Vorbild. In vierjähriger Bauzeit und auf über 40 qm Fläche bildete ein achtköpfiges Team engagierter Modellbauer nicht nur den Bahnhof von Schlüchtern an der Magistrale Frankfurt-Fulda nach, sondern auch die Rampe zum Distelrasentunnel.

Dargestellt ist der Zeitraum Mitte der 80er-Jahre, als auf der elektrifizierten Hauptstrecke nicht nur bereits moderne, sondern - gerade aus heutiger Sicht - noch historische Fahrzeuge in großer Vielfalt zum Einsatz kamen. Viele der auf der Anlage mit detektivischer Akribie nachgebildeten Gleisanlagen, Gebäude und Bahnübergänge sind zudem längst verschwunden. In eigenen Kapiteln plaudern die Erbauer dieses Meisterwerks aus dem „Nähkästchen“ und schildern mit viel Sinn fürs Praktische, wie Unterbau und Gleistrassen, Gelände und Landschaft, Gebäude und Brücken entstanden und wie die digitale Steuerung der Anlage erfolgt.

Staunen Sie über eine Märklin-Anlage der Extraklasse, die exklusiv in der neuesten Ausgabe der Eisenbahn-Journal-Reihe „Super-Anlagen“ vorgestellt wird.

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen