Frank Kreißler

Dessau

1860 bis 1990
Frank Kreißler

Dessau

1860 bis 1990
  • ISBN: 9783897027459
  • Erschienen am 12.12.2019
  • 136 Seiten
  • ca. 200 Abbildungen
  • Format 16,5 x 23,5 cm
  • Broschur
19,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Verfügbar

Produktinformationen "Dessau"
Dessau ist die einzige Stadt Deutschlands, die mit zwei Kulturstätten auf der Weltkulturerbeliste der UNESCO vertreten ist. Das Bauhaus und die Bauhausgebäude, Inkunabeln der klassischen Moderne, wurden im Dezember 1996 in die Liste aufgenommen, das Dessau-Wörlitzer Gartenreich im Dezember 2000. Beide symbolisieren jenen fortschrittlichen Geist, der Dessau immer wieder zum Ausgangspunkt von Reformbestrebungen und Innovationen in Wirtschaft, Kultur, Bildung und gesellschaftlichem Leben machte. Diese Öffnung gegenüber dem Neuen war der Stadt von Nutzen, ließ sie wachsen und brachte sie voran.
Viele Dessauer griffen diesen besonderen Geist auf und trugen mit ihrem Erfindungsreichtum und ihrer geschäftlichen, geistigen Wendigkeit und Mobilität zur positiven Entwicklung ihrer Heimatstadt bei. Das half Dessau und seinen Bewohnern, den Weg in die Moderne leichter zu finden als dies andernorts der Fall war.
Anhand von 200 Fotos aus dem Zeitraum von etwa 1860 bis 1990 versucht Frank Kreißler, die Dessauer auf ihren Wegen und Besorgungen in der Stadt zu begleiten. Er zeigt Dessau als eine sich stetig entwickelnde Stadt.

Frank Kreißler

Kreißler, Jahrgang 1963, studierte Geschichte und Germanistik in Leipzig und ist Leiter des Stadtarchivs Dessau. Er hat bereits verschiedene Artikel und eine Chronik über Dessau veröffentlicht

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen
Feedback
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Wir sind ständig dabei unsere Website für Sie noch besser und benutzerfreundlicher zu machen. Jede Meinung, ob Lob oder Kritik, ist uns wichtig!

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse an

Bitte beschreiben Sie Ihr Anliegen (mindestens 5 Zeichen)

*Optionale Angaben