Wie der Mensch die Erde verändert

Die Verwandlung der Welt

Wie der Mensch die Erde verändert

Die Verwandlung der Welt
Frederking & Thaler
  • ISBN: 9783954164219
  • Erschienen am 21.02.2024
  • 180 Seiten
  • ca. 175 Abbildungen
  • Format 26,8 x 28,9 cm
  • Hardcover
49,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar

Produktinformationen "Wie der Mensch die Erde verändert"
Die Welt von oben neu betrachtet

Wer sind wir? Wo kommen wir her? Was haben Menschen aus dem Planeten gemacht, dessen Biosphäre tausendmal älter ist als die menschliche Spezies? Was sind die Perspektiven der Menschheit? Wer die Erde von oben betrachtet, entdeckt sie neu und findet Antworten auf einige der großen Fragen zum Verhältnis von Mensch und Natur in Vergangenheit und Gegenwart, sowie Hinweise darauf, wie die Zukunft aussehen könnte. Christof Mauch erzählt Geschichten, die die Bilder von Bernhard Lang eindrucksvoll zum Leben erwecken.

  • Opulenter Bildband: preisgekrönte Luftbildfotografie der Extraklasse von Bernhard Lang
  • Spannende Textbeiträge von einem der führenden Umwelthistoriker Europas
  • Faszinierende Großprojekte von oben: Wie der Mensch die Erde mehr und mehr nachhaltig gestaltet

Lang Bernhard

Bernhard Lang ist seit 2000 freischaffender Fotograf. Ausgebildet als Werbefotograf ist er heute für zahlreiche nationale wie internationale Agenturen, Kunden und Magazine aktiv. Mit den »Aerial Views« verfolgt er seit 2010 sein eigenes künstlerisches Projekt und hat damit zahlreiche Preise wie 2015 den begehrten Sony World Photography Award oder den in Fotokreisen bekannten ND Award gewonnen. Seine Arbeiten wurden u. a. in Times Magazine, The Washington Post, The Guardian, ZEIT Magazin, Stern oder art magazin publiziert.

Mauch Christof

Prof. Dr. Christof Mauch ist Direktor des Rachel Carson Center für Umwelt und Gesellschaft und Professor für Amerikanische Kulturgeschichte an der LMU in München. Er war Präsident der Europäischen Gesellschaft für Umweltgeschichte sowie Gastprofessor u.a. in Australien, China, Kanada, Österreich, Polen und den USA. Christof Mauch gilt als einer der führenden Umwelthistoriker Europas. Für seine Forschungen und Bücher hat er zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen erhalten.

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen