Kreis Gütersloh. 55 Fundstücke, die Geschichte erzählen

Vom Faustkeil bis zur Mausefalle - was die Region geprägt hat

Kreis Gütersloh. 55 Fundstücke, die Geschichte erzählen

Vom Faustkeil bis zur Mausefalle - was die Region geprägt hat
Sutton
  • ISBN: 9783954009473
  • Erschienen am 14.11.2018
  • 128 Seiten
  • ca. 80 Abbildungen
  • Format 17,0 x 24,0 cm
  • Hardcover
9,99 * -50% 19,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

*Neuer gebundener Verlagspreis

Verfügbar

Produktinformationen "Kreis Gütersloh. 55 Fundstücke, die Geschichte erzählen"
Johannes W. Glaw und Rolf Westheider präsentieren 55 spannende Höhepunkte aus der langen und bewegten Geschichte des heutigen Kreisgebietes. Der Leser erfährt auf sehr unterhaltsame Weise, welch großen Einfluss oft augenscheinlich kleine Dinge und Gegenstände auf die Entwicklung der Region hatten. Ein Muss für alle, die sich für die Geschichte des Kreises interessieren.

Glaw Johannes W.

Johannes W. Glaw, geboren 1954 in Bielefeld, wohnhaft in Gütersloh, trat in der Vergangenheit mit diversen Veröffentlichungen zur regionalen Archäologie und Geschichte in Erscheinung.

Westheider Rolf

Dr. Rolf Westheider, geb. 1956 in Versmold, wohnt in Bad Laer im Landkreis Osnabrück. Der Historiker und Archivar ist seit 2003 Leiter des Stadtmuseums Gütersloh sowie Vorsitzender des Kreisheimatvereins Gütersloh. In der Vergangenheit ist er durch zahlreiche Veröffentlichungen zur Regionalgeschichte hervorgetreten.

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen