Emmi Obst, Karl-Manfred Bünger, Egon Tietgen und Carsten Obst

Neumünster im „Dritten Reich“

Zeitgeschichte in Bildern
Emmi Obst, Karl-Manfred Bünger, Egon Tietgen und Carsten Obst

Neumünster im „Dritten Reich“

Zeitgeschichte in Bildern
  • ISBN: 9783954009510
  • Erschienen am 19.09.2018
  • 128 Seiten
  • ca. 160 Abbildungen
  • Format 17,0 x 24,0 cm
  • Hardcover
19,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Verfügbar

Produktinformationen "Neumünster im „Dritten Reich“"
Der Arbeitskreis Stadtgeschichte erinnert mit rund 160 einzigartigen, zumeist unveröffentlichten Fotografien und Zeitdokumenten an das Leben in Neumünster zwischen 1933 und 1945. Im Mittelpunkt steht der von NS-Propaganda und Krieg geprägte Alltag der Menschen im „Dritten Reich“. Dieser Bildband ist unverzichtbar für alle, die sich für dieses bedeutende und folgenschwere Kapitel der Stadtgeschichte interessieren.

Dr. Carsten Obst

Carsten Obst ist profunder Kenner der Neumünsteraner Stadtgeschichte. Der Autor und Stadtarchivar engagieren sich ehrenamtlich im Arbeitskreis Stadtgeschichte Neumünster und hat sich unter anderem mit seinen Bildbänden „Neumünster: 1870 bis 1932“ und „Flüchtlinge in Neumünster“ einen Namen gemacht

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen