Jörg Koch

Worms vor 100 Jahren

Jörg Koch

Worms vor 100 Jahren

  • ISBN: 9783954000203
  • Erschienen am 17.02.2016
  • 96 Seiten
  • ca. 160 Abbildungen
  • Format 16,5 x 23,5 cm
  • Broschur
18,95

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Verfügbar

Produktinformationen "Worms vor 100 Jahren"
Die Nibelungen- und Lutherstadt Worms erlebte in den Jahrzehnten um 1900 eine einmalige wirtschaftliche und kulturelle Blütezeit. Dank des Weitblicks der Oberbürgermeister Wilhelm Küchler und Heinrich Köhler wurde sie ab den 1880er-Jahren zum Musterbeispiel einer Stadt, die sich erfolgreich den Herausforderungen der Moderne stellte. Sichtbarer Ausdruck des „neuen Worms“, dessen Bild vor allem die Stadtbauräte Karl Hofmann und Georg Metzler prägten, waren u.a. eine Vielzahl moderner öffentlicher Gebäude und Anlagen, die Stadterweiterung im Westen, die Ansiedlung von Großbetrieben am Rhein sowie eine verbesserte Infrastruktur.
Dr. Jörg Koch ist Historiker und renommierter Autor zahlreicher Veröffentlichungen zur Wormser Geschichte. In diesem Band richtet er den Blick auf die vielfältigen Veränderungen im Stadtbild und die Neuerungen des Alltagslebens in der Zeit zwischen der Jahrhundertwende und dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs. Anhand von zahlreichen historischen Dokumenten und einmaligen Fotografien lässt er die Aufbruchstimmung in Worms vor rund 100 Jahren eindrucksvoll wieder lebendig werden.

Dr. Jörg Koch

Dr. Jörg Koch, Jahrgang 1968, ist Oberstudienrat am Karolinen-Gymnasium Frankenthal. Der promovierte Historiker ist Mitglied des Wormser Stadtrats, Vorsitzender der Europa-Union Worms und Vorstandsmitglied im Altertumsverein Worms und im Förderverein für die Stiftung Kunsthaus Heylshof. Seinen Mitbürgern ist er durch zahlreiche Vorträge und Veröffentlichungen zur Wormser Geschichte bekannt

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen