MIBA 06/64

MIBA 06/64

Download
2,99 €
Verlagsgruppe Bahn
  • ISBN: 226406
  • Erschienen am 15.04.1964
2,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofortdownload im Kundenkonto

Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesem Artikel um ein Digital-Produkt handelt. Nach Kauf des Artikels, finden Sie diesen in Ihrem Shop Account unter "Sofortdownloads". Bitte beachten Sie weiterhin, dass beim Print-Produkt mitgelieferte DVDs/CDs nicht beim Digital-Produkt zur Verfügung stehen.
Produktinformationen "MIBA 06/64"
Ein renommiertes Redaktionsteam berichtet jeden Monat in Wort und Bild über das gesamte Spektrum der Modelleisenbahn. Anlagenplanung und Anlagenbau, ebenso akribische wie objektive Testberichte einschließlich der jeweiligen Vorbildinformationen, Gebäude- und Landschaftsbau, Neuheiten und Erfahrungsberichte und vieles mehr ist in der MIBA zu finden.
Inhaltsverzeichnis
  • Kleine Messe-Reminiszenzen
  • Bahnsteig-Post- und Gepäckkarren-Aufzug
  • Fachliche Fachmesse-Tips! 1. Der knorrige Herbstbaum, 2. Das Stoppelfeld, 3. Der Ziegelsteinstapel, 4. Torfballen-Herstellung
  • Das Bremsprobesignal Zp 6, 7 und 8
  • Brücke zum Härtsfeld, Dr. Seidel
  • Der kleinste Straßenbahn-Triebwagen der Welt als H0-Modell - Der Twg 1 der ehem. Straßenbahn Ybbs/Donau (Spurweite 760 mm)
  • Gänzlich neu - der Repa-Weichenantrieb
  • Free-lance - das Land der unbegrenzten Möglichkeiten! (Elektrokraftwerk)
  • Eine Achillesferse des Dreischienen-Zweileiter-Gleichstromsystems? - Oder: Wasser auf die Mühlen der Wechselstromer? Grundlagen
  • Steinwalden-Notberg H0-Anlage
  • Ellok-Selbstbauten
  • Kottenforst in N-Größe!
  • Das Gleisbild-Dr-Stellpult - Ein Nachtrag zum Artikel Drucktasten-Fahrstraßenwahl in MIBA 1/64, S. 32
  • Modern und alt Wiad-Messemotiv
  • Tiefgezogener Fahrzeugkopf aus Cellon
  • Die Gehweg- und Marktplatz-Gestaltungsteile der Fa. Kibri Zubehör
  • Die Rosinen-Bahn H0-Anlage
  • Eine Kadee-Delikatesse für Spezialisten
  • Kniffe und Winke: Dämmplatten fusseln nicht mehr!
  • Eine - meine - Modellbahn-Kupplung Kupplung
Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen