MIBA 06/76

MIBA 06/76

Download
2,99 €
Verlagsgruppe Bahn
  • ISBN: 227606
  • Erschienen am 15.05.1976
2,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofortdownload im Kundenkonto

Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesem Artikel um ein Digital-Produkt handelt. Nach Kauf des Artikels, finden Sie diesen in Ihrem Shop Account unter "Sofortdownloads". Bitte beachten Sie weiterhin, dass beim Print-Produkt mitgelieferte DVDs/CDs nicht beim Digital-Produkt zur Verfügung stehen.
Produktinformationen "MIBA 06/76"
Ein renommiertes Redaktionsteam berichtet jeden Monat in Wort und Bild über das gesamte Spektrum der Modelleisenbahn. Anlagenplanung und Anlagenbau, ebenso akribische wie objektive Testberichte einschließlich der jeweiligen Vorbildinformationen, Gebäude- und Landschaftsbau, Neuheiten und Erfahrungsberichte und vieles mehr ist in der MIBA zu finden.
Inhaltsverzeichnis
  • Meine 0-Anlage
  • Eisenbahngeschütz Leopold als 1:72-Bausatz
  • Kraftvoller Kleinserien-Koloß: die BR 96.0 von M + F
  • Vorbeugender Kundendienst der Bundesbahn?
  • Die zweiachsigen Einheitsdurchgangswagen der ehemaligen Deutschen Reichsbahn - 1. Teil
  • Unsere Bauzeichnung: Einheitspersonenwagen Cid-21
  • Baureihe 64, Holzborn
  • Ein Leben für die Lokomotive, Roosen
  • Die Kleinbastelei: Warnanhänger für Straßenmeisterei-Fahrzeuge
  • Mal was anderes: Mini-Zoo in H0
  • Ein interessantes Studienobjekt - nicht nur für N-Bahner: Klappbare N-Anlage in 4 Ebenen
  • Die Beleuchtungs-Verdrahtung meiner Modellbahn-Anlage - 1. Teil
  • Die integrierte Schmalspur-Ergänzungsanlage H0e-Anlage
  • Jetzt erhältlich: die neuen Roco-Modelle
  • Bohlen-Entkuppler
  • Nur nichts umkommen lassen: Bahnzaun aus alten Balken und Bohlen
  • Ominöse Zeichen am Bahndamm - Oder: Zweckdienliche Orientierungshilfen auf der Modellbahn
  • Meine Anfänger-Anlage H0-Anlage
  • Leserbriefe zum Thema Bayerische Signale Farbgebung bayerischer Signale (zu MIBA 11/75), Totgesagte leben länger!
Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen