Limburg an der Lahn einst und jetzt

Eine spannende Zeitreise in faszinierenden Bildern

Limburg an der Lahn einst und jetzt

Eine spannende Zeitreise in faszinierenden Bildern
Sutton
  • ISBN: 9783963034916
  • Erscheint am 27.09.2024
  • 128 Seiten
  • ca. 110 Abbildungen
  • Format 17,0 x 24,0 cm
  • Hardcover
24,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieser Artikel erscheint am 27. September 2024

Produktinformationen "Limburg an der Lahn einst und jetzt"
Der Wandel Limburgs im direkten Vergleich

"Limburg an der Lahn einst und jetzt” von Christoph Waldecker nimmt Sie mit auf eine faszinierende Zeitreise. Rund 55 Bildpaare präsentieren die Veränderungen in Limburg im Laufe der letzten Jahrzehnte auf beeindruckende Weise.

Limburg an der Lahn hat in den letzten Jahrzehnten eine deutliche Entwicklung durchgemacht. So wurden historische Gebäude und Kirchen liebevoll restauriert, um sie in neuem Glanz erstrahlen zu lassen. Auch die Innenstadt wurde modernisiert und neu gestaltet, was sich in der Architektur und den Einzelhandelsgeschäften widerspiegelt. Ein Beispiel ist die restaurierte Altstadt mit ihren zahlreichen Fachwerkhäusern, die früher stark vernachlässigt und zum Teil sogar abgerissen wurden. Heute sind viele der historischen Gebäude wiederhergestellt und verleihen der Stadt einen einzigartigen Charme.

Es wurden neue Wohngebiete erschlossen und auch die Infrastruktur wurde verbessert, beispielsweise durch den Ausbau von Straßen und öffentlichem Nahverkehr. Eine Fußgängerzone und Fahrradwege wurden angelegt, um die Stadt für den Individualverkehr zu öffnen und die Attraktivität des Stadtzentrums zu erhöhen. Ein weiteres Beispiel ist der Umbau des ehemaligen Bahnhofsgebäudes, das heute als Veranstaltungszentrum und Kulturforum genutzt wird. Es ist ein wichtiger Anlaufpunkt für Konzerte, Ausstellungen und andere kulturelle Veranstaltungen und hat sich zu einem wichtigen Treffpunkt für die Bürger und Besucher Limburgs entwickelt. Diese Veränderungen haben das Stadtbild von Limburg an der Lahn deutlich geprägt und machen es zu einer spannenden und vielseitigen Stadt, die es lohnt zu entdecken.

Die Gegenüberstellung von historischen und aktuellen Fotografien aus derselben Perspektive verdeutlicht, wie sich das Stadtbild und das Alltagsleben der Menschen in Limburg verändert haben. Dieser liebevoll gestaltete Bildband ist ein Muss für alle, die sich für Limburg und seine faszinierende Geschichte interessieren und lädt zum Vergleichen, Staunen, Neu- und Wiederentdecken ein. Erleben Sie die charmante Stadt Limburg auf eine neue Art und Weise und lassen Sie sich von der Zeitreise durch die Geschichte dieser Stadt begeistern!

Der Historiker Christoph Waldecker, geboren 1967, wuchs in Kruft auf. Nach dem Abitur in Andernach studierte er an der Universität Bonn, wo er 2001 promoviert wurde. Seit 2007 ist er Leiter des Stadtarchivs Limburg a. d. Lahn und seit 2010 ehrenamtlicher Mitarbeiter des Germania-Sacra-Projekts. Im Jahre 2011 wurde der Autor Mitglied der Historischen Kommission für Nassau und 2018 Vorsitzender des Verbandes Hessischer Kommunalarchivarinnen und -archivare e.V. In seiner Freizeit fährt Waldecker gerne Motorrad.

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Bestseller
Fulda Fulda
22,99 €
PC als Helfer PC als Helfer
Ab 12,90 €
Unterwegs Unterwegs
4,99 €
EJ 3/2013 EJ 3/2013
2,99 €
Angebot
Raritäten der Bundesbahn Raritäten der Bundesbahn
Ab 8,99 € 13,99 €
*Neuer gebundener Verlagspreis
Angebot
Brücken, Mauern und Portale Brücken, Mauern und Portale
Ab 9,99 € 16,99 €
**Preisbindung aufgehoben
Zuletzt angesehen