Martin Baus, Doris Leibrock, Harald Reviol

Kirkel

Altstadt - Kirkel-Neuhäusel - Limbach
Martin Baus, Doris Leibrock, Harald Reviol

Kirkel

Altstadt - Kirkel-Neuhäusel - Limbach
  • ISBN: 9783866803879
  • Erschienen am 31.01.2016
  • 136 Seiten
  • ca. 200 Abbildungen
  • Format 16,5 x 23,5 cm
  • Broschur
19,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Verfügbar

Auch als E-Book erhätlich bei
Produktinformationen "Kirkel"
Dieser historische Bildband beschäftigt sich mit der Geschichte der 1974 entstandenen Gemeinde Kirkel. Über 230 bislang meist unveröffentlichten Fotografien stammen aus der Zeit von 1870 bis in die 1960er-Jahre und zeigen die Menschen in ihrem Alltag, bei der Arbeit ihrer Familie oder bei Festen. Es ist ein Streifzug durch die Vergangenheit, der zum Erinnern und Neuentdecken einlädt.

Martin Baus, Doris Leibrock, Harald Reviol

Martin Baus M.A., geboren 1960 in Altstadt (heute Kirkel), studierte in Saarbrücken Germanistik und Geschichte. Seit 1990 wissenschaftlicher Mitarbeiter der Siebenpfeiffer-Stiftung in Homburg. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Vormärz- und Regionalgeschichte, so etwa der Routenbegleiter „Macht und Freiheit – Die Straße der Demokratie in Homburg und Zweibrücken“ (20111), zuletzt Mitherausgeber des Buches „Recht. Gesetz. Freiheit“ zum Jubiläum „200 Jahre Pfälzisches Oberlandesgericht Zweibrücken“ (2015). Er ist Schriftleiter des seit 2005 erscheinenden „Saarpfalz-Jahrbuchs“. Die Limbacherin Doris Leibrock engagiert sich aktiv im Arbeitskreis Genealogie Kirkel sowie im Heimat- und Verkehrsverein Kirkel. In der Vergangenheit ist sie mit zahlreichen Veröffentlichungen von Ortsfamilienbüchern in Erscheinung getreten

Harald Reviol ist Mitglied im Pfälzerwald-Verein der Ortsgruppe Kirkel-Neuhäusel e.V. und im Arbeitskreis „Kirkel-Genealogie” im Heimat- und Verkehrsverein Kirkel e.V.

Zuletzt angesehen