Ben Croll, Chris Meledandri, Eric Guillon

Illumination präsentiert: Die Kunst von Eric Guillon

Das Making of von Ich – Einfach Unverbesserlich, Minions, Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss
Ben Croll, Chris Meledandri, Eric Guillon

Illumination präsentiert: Die Kunst von Eric Guillon

Das Making of von Ich – Einfach Unverbesserlich, Minions, Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss
Frederking & Thaler
  • ISBN: 9783954163656
  • Erscheint am 31.05.2022
  • 376 Seiten
  • ca. 1200 Abbildungen
  • Format x cm
58,00

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieser Artikel erscheint am 31. Mai 2022

Produktinformationen "Illumination präsentiert: Die Kunst von Eric Guillon"
Ein Blick hinter die Kulissen! Nie gezeigte Skizzen, Filmstills und andere einzigartige Grafiken von »Ich – Einfach Unverbesserlich« bis »Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss«

Den Erfolg dieser Filme hat Illumination unter anderem den visionären Designs des französischen Künstlers Eric Guillon zu verdanken. Dieses Werk versammelt über 1.200 Arbeiten des Künstlers aus acht Filmen und zeigt Konzeptkunst für beliebte Charaktere wie den Gru, die Minions, Dr. Seuss' Once-ler und Max aus »Pets«. Jedes Kapitel gibt einen Einblick in den kreativen Prozess des Künstlers und präsentiert Outtakes und Ideen, was hätte sein können – wie zum Beispiel alternative Designs für die Minions.

  • Zum Filmstart von »Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss« im Juni 2022
  • Über 1.200 exklusive Arbeiten des Künstlers Eric Guillon aus acht Filmen
  • Die Minions sind ein Franchise der Superlative: Markenbekanntheit liegt bei 95%
  • 33,5 Millionen User folgen den Minions auf Facebook

Ben Croll, Chris Meledandri, Eric Guillon

Ben Croll ist Filmjournalist und -kritiker. Er schreibt für zahlreiche renommierte Magazine, darunter Vanity Fair und Variety. Chris Meledandri ist ein amerikanischer Filmproduzent und der Gründer und CEO von Illumination.

Eric Guillon ist ein preisgekrönter französischer Charakterdesigner und Regisseur. Er arbeitete als Art Director für „Ich – Einfach unverbesserlich“ und „Der Lorax“ sowie als Produktionsdesigner für „Pets“. Zusammen mit den Regisseuren Chris Renaud und Pierre Coffin war Guillon Erfinder der beliebten Minions.

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen