Marta Latour, Rüdiger Vierhaus

Herzstücke im Münsterland

Besonderes abseits der bekannten Wege entdecken
Marta Latour, Rüdiger Vierhaus

Herzstücke im Münsterland

Besonderes abseits der bekannten Wege entdecken
Bruckmann
  • ISBN: 9783734325519
  • Erscheint am 22.06.2022
  • 192 Seiten
  • ca. 120 Abbildungen
  • Format 12,0 x 18,5 cm
  • Klappenbroschur mit Fadenheftung
15,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieser Artikel erscheint am 22. Juni 2022

Produktinformationen "Herzstücke im Münsterland"
Entdecken Sie die Herzstücke im Münsterland
Weit weg von Touristenströmen zeigt Ihnen dieser Reiseführer, wo sie das wahre Münsterland kennenlernen können - egal, ob als Einheimischer oder Tourist. Bei Ausflügen in der Natur, in Kulturstätten und Veranstaltungen, im neuen kleinen Lieblingsladen oder bei einem köstlichen Stück Kuchen im gemütlichen Café - hier erleben Sie das Münsterland, wie Sie es noch nicht kennen. Fahrradstadt, Tatort und die 100-Schlösser-Route: Für diese Dinge ist das Münsterland über die Grenzen der Region hinaus bekannt. Wer aber denkt, dass es nicht mehr zu bieten hat, wird bei diesem Buch staunen. Abseits bekannter Wege warten kleine und große Highlights und Geheimnisse, die Touristen und Einheimischen einen neuen Blick auf die Region ermöglichen. Genießen Sie ein Picknick mit Wildpferden oder besuchen Sie die »Gläserne Brauerei« in Oelde.


  • Geheimtipps Münsterland: Ein Insider zeigt Ihnen die Stadt abseits der Touristenpfade
  • Das perfekte Buch für alle, die glauben schon alles zu kennen
  • Alle wichtigen Infos kompakt bei jedem Tipp

Marta Latour, Rüdiger Vierhaus

Marta Latour, Jahrgang 1980, ist Musikerin, Historikerin und lebt nach vielen anderen Stationen in Münster. Sie erkundet die Region ihrer Wahlheimat am liebsten per Leeze (Fahrrad) und ist immer für neue interessante Projekte zu begeistern.

Rüdiger Vierhaus ist studierter Archäologe, Wissenschaftsjournalist, Autor und Stadtführer. Die Fotografie begleitet ihn, nach eigener Einschätzung, seit er eine Kamera halten kann. Seinen Anfängen in der Tier- und Dokumentarfotografie versucht er heute stets lebendigere und mehr künstlerische Bilder entgegenzusetzen.

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen