Preis:
14,99 €
erscheint im Juni 2018
 
Auf den Merkzettel

Artikel derzeit leider nicht lieferbar. Möchten Sie den Artikel vormerken?

Ja Nein

 
 
 
 

Der schwäbischen Seele aufs Maul geschaut

Die schrullig-schwäbischen Dorforiginale von Napfheim treffen sich zum hinterfotzigen, aber lebensklugen Schwadronieren über das Leben und die Welt.
 
 

Unser Kommentar zu "Die Leute von Napfheim"

Fadenheftung
Karl Napf, eigentlich Ralf Jandl, geboren 1942, ist ein schwäbischer Dichter und Satiriker. Er absolvierte ein Jurastudium und war in der Steuerverwaltung tätig. Insgesamt 27 Jahre arbeitete er im Staatsministerium Baden-Württembergs und im Wissenschaftsministerium. Neben zahlreichen Buchveröffentlichungen ist er auch durch seine Hörspiele im SWR bekannt; er war Herausgeber des Schwäbischen Heimatkalenders.

Der schwäbischen Seele aufs Maul geschaut

Angeregt durch das neue Heimatmuseum, machen sich am Stammtisch im »Kreuz« der Bürgermeister, Schulmeister Josef und der Finanzbeamte Edwin Gedanken über ihr Dorf einst und jetzt. Auch die schrullige Wirtin trägt ihre kritischen Gedanken über die Männer und das Leben bei. Humorvoll und gespickt mit Anekdoten, entsteht dabei ein vielfältiges Bild einer kleinen schwäbischen Gemeinde, die beim Anpassen an die heutige Zeit so ihre Schwierigkeiten hat …

Karl Napf, eigentlich Ralf Jandl, geboren 1942, ist ein schwäbischer Dichter und Satiriker. Er absolvierte ein Jurastudium und war in der Steuerverwaltung tätig. Insgesamt 27 Jahre arbeitete er im Staatsministerium Baden-Württembergs und im Wissenschaftsministerium. Neben zahlreichen Buchveröffentlichungen ist er auch durch seine Hörspiele im SWR bekannt; er war Herausgeber des Schwäbischen Heimatkalenders.

Unsere Empfehlungen

*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben
 
 

Zuletzt angesehen

    *) Neuer gebundener Verlagspreis
    **) Preisbindung aufgehoben

    Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend