Nicole Knapstein

Zwei Dinge haben mich von Kindheit an in ihren Bann gezogen: gutes Essen und das Meer. Frisch und lecker gekocht wurde jeden Tag bei uns. Das Meer blieb Urlauben vorbehalten. Erst das Studium brachte mich an die Atlantikküste. Eher durch Zufall kam ich als Historikerin zum Thema regionale Lebensmittel und an die Ostsee. Hier faszinierten mich der Fisch und die Fischerei immer mehr. In meinen Projekten suchte ich das Gespräch mit „Fischleuten“. Eine Erkenntnis: die Wahrheit über den Fisch gibt es nicht, aber unendliche Versuche sich ihr zu nähern, viel Leidenschaft und spannende Geschichten.