Silke Kobr

Silke Kobr, Jahrgang 1975, studierte Germanistik und Geografie. Auf zahlreichen Reisen in exotische Länder lernte sie die kulinarischen Besonderheiten vor Ort kennen. So entdeckte sie in Mexiko und den USA ihre Liebe zu den dortigen Landesküchen und entwickelte allmählich aus den leidenschaftlichen Hobbys Kochen und Backen einen zweiten Beruf: Neben ihrer Lehrtätigkeit an einer Realschule ist seit mehreren Jahren als Kochbuchautorin tätig Die Rezeptautorin des Erfolgstitels »Mahlzeit! Kluftingers Allgäu-Kochbuch« lebt mit ihrem Mann, dem Krimiautor Michael Kobr, und ihren beiden Töchtern im Allgäu.

Titel von Silke Kobr