Sigrid Günther

Wurzelwerk

Kulinarische Geschichten aus Eisenerz
Sigrid Günther

Wurzelwerk

Kulinarische Geschichten aus Eisenerz
  • ISBN: 9783866801059
  • Erschienen am 10.05.2017
  • 136 Seiten
  • ca. 60 Abbildungen
  • Format 16,5 x 23,5 cm
  • Broschur
20,00

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Verfügbar

Produktinformationen "Wurzelwerk"
Die Kost der Eisenerzer Bergleute, der Holzknechte, Eisen- und Proviantführer, die über Jahrhunderte hinweg rund um den Steirischen Erzberg ihrem Tagwerk nachgingen, war einfach und deftig. Die harte Arbeit verlangte den Menschen vieles ab und so mussten die Gerichte wie Sterz, Muas oder Nocken schon richtig satt machen.
Sigrid Günther leitet das Stadtmuseum Eisenerz und ist vielen Lesern bereits durch ihren historischen Bildband „Eisenerz“ bekannt. In diesem Buch stellt sie traditionelle Koch- und Backrezepte vor und macht mit ihren Erzählungen von wahren Begebenheiten ein Stück Eisenerzer Ortsgeschichte lebendig. Die vielseitige literarisch-kulinarische Speisekarte bietet für jeden etwas und führt zu den Wurzeln der beliebten Alltags- und Festgerichte der Eisenerzer. Die angebotene literarische Kost ist mal bodenständig derb, lustig und erheiternd, mitunter sachlich ernüchternd oder auch Genuss pur. Bisher meist unveröffentlichte historische Bilder dokumentieren das Leben rund um den steirischen Brotleib, wie man den Erzberg bis heute nennt.
Das Buch lädt ein zu einem Streifzug von den mittelalterlichen Wochenmärkten über die typischen Kraut- und Wurzgärten bis hin zu legendären Eisenerzer Wirtsleuten und den heimischen Spezereien. Es weckt Erinnerungen an die reiche kulinarische Tradition der Region.
Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen