Roland P. Herold

Wien-Brigittenau

Roland P. Herold

Wien-Brigittenau

  • ISBN: 9783897029699
  • Erschienen am 10.11.2014
  • 96 Seiten
  • ca. 160 Abbildungen
  • Format 16,5 x 23,5 cm
  • Broschur
18,90

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Verfügbar

Produktinformationen "Wien-Brigittenau"
Der 20. Wiener Gemeindebezirk bildet gemeinsam mit dem 2. Bezirk eine Insel, umgeben vom Donaustrom und dem Donaukanal. Um 1900 war der 20. Bezirk ein Arbeiterbezirk mit vielen Fabriken und Gewerbebetrieben. Im Norden des Bezirkes, der von Äckern und Gartenbetrieben geprägt war, stand die im Jahre 1645 erbaute und der heiligen Brigitta von Schweden geweihte Brigittakapelle, die dem Bezirk seinen Namen gab. Heute ist die Brigittenau ein moderner Großstadtbezirk mit florierender Wirtschaft, sozialen Einrichtungen, Einkaufszentren, Erholungs- und Grünräumen.
Roland Peter Herold, seit zwei Jahrzehnten Leiter des Bezirksmuseums, hat sich in zahlreichen Aufsätzen und Publikationen mit der Geschichte und Kultur des 20. Bezirks befasst. Für diesen Bildband hat er rund 150 bislang meist unveröffentlichte Ansichten aus dem Bezirksmuseum und privaten Sammlungen ausgewählt, die den Betrachter zu einer Entdeckungsreise in die Alltagsgeschichte der Brigittenau einladen.

Prof. Roland P. Herold

Roland P. Herold leitete von 1984 bis 2012 das Bezirksmuseum Wien-Brigittenau. In der Vergangenheit ist der promovierte Autor bereits mit zahlreichen Publikationen zur Geschichte des Museums, der Stadt und der Region in Erscheinung getreten

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen