Udo Kandler

Vom Erz zum Stahl - Band 2

Eisenbahn und Montanindustrie mit neuen Topthemen: Historie, Ruhrgebiet und Ausland
Udo Kandler

Vom Erz zum Stahl - Band 2

Eisenbahn und Montanindustrie mit neuen Topthemen: Historie, Ruhrgebiet und Ausland
Download
10,99 €
Verlagsgruppe Bahn
  • ISBN: 9783968076102
  • Erschienen am 11.02.2011
  • Format x cm
10,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofortdownload im Kundenkonto

Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesem Artikel um ein Digital-Produkt handelt. Nach Kauf des Artikels, finden Sie diesen in Ihrem Shop Account unter "Sofortdownloads". Bitte beachten Sie weiterhin, dass beim Print-Produkt mitgelieferte DVDs/CDs nicht beim Digital-Produkt zur Verfügung stehen.
Produktinformationen "Vom Erz zum Stahl - Band 2"

Einer der Schwerpunkte des zweiten Bandes zum Themenkomplex „Eisenbahn und Montanindustrie“ liegt auf der Entwicklung der Schwerindustrie im Ruhrgebiet, die ab Anfang des 19. Jahrhunderts mit dem wirtschaftlichen Abbau von Kohle entlang der Ruhr und bald darauf mit der Entstehung eines dichten Eisenbahnnetzes einen deutlichen Aufschwung nahm. Ein wichtiger Hersteller von Torpedopfannenwagen für den Transport glühenden Roheisens war einst die Jünkerather Maschinenfabrik; aus der Eifel lieferte sie Spezialfahrzeuge in alle Welt. Gleich drei Kapitel befassen sich mit Erzzügen in aller Welt, deren Garnituren teils mehrere Kilometer lang sind. Eines davon ist den 4000-t-Erzzügen auf der Emslandstrecke gewidmet, die zu Dampflokzeiten unter dem Beinamen „Langer Heinrich“ große Popularität genossen. In China wird heute mehr als jede dritte Tonne Stahl produziert, in teils veralteten Hüttenwerken, wo immer noch Dampflokomotiven zum Einsatz kommen. Ein Porträt des Branchenprimus ArcelorMittal und ein Besuch in seinem Werk Ruhrort runden die Neuerscheinung ab. Viele bislang unveröffentlichte, oft großformatig wiedergegebene Fotos dokumentieren die Transportbeziehungen und Betriebsabläufe des Eisenbahn-Montanverkehrs, wobei die speziellen, teils spektakulären Fahrzeuge sowie deren Be- und Entladung einem Schwerpunkt der Bebilderung ausmachen. Auch diesmal inklusive Video-DVD (Laufzeit 43 Minuten): Anlässlich eines Tags der offenen Tür bei der seinerzeitigen Voest-Alpine Stahl Linz (Österreich) hatten die BAHNORAMA-Filmprofis nicht nur die Möglichkeit, das gesamte Werksbahnnetz zu „bereisen“, sondern auch eine einmalige Fahrzeugparade zu dokumentieren. Neben vielen historischen Dampf-, Diesel- und Elloks zeigt der einzigartige Film natürlich auch jene Spezialfahrzeuge, die auf den vielfältigen Wegen vom Erz zum Stahl zum Einsatz kamen und kommen.

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Angebot
So war’s im Ruhrgebiet - Eine Industrielandschaft im Modell So war’s im Ruhrgebiet - Eine...
7,99 € * 13,70 €
*Neuer gebundener Verlagspreis
Zuletzt angesehen