• Vom 05.12. bis 06.12.2020 erhalten Sie Ihre Bestellungen deutschlandweit versandkostenfrei! Alle lieferbaren Titel werden schnellstmöglich versendet.
Ingo Henjes, Hans-Joachim Kadatz

Torgau und Umgebung im frühen 20. Jahrhundert

Ingo Henjes, Hans-Joachim Kadatz

Torgau und Umgebung im frühen 20. Jahrhundert

  • ISBN: 9783897020115
  • Erschienen am 03.11.2014
  • 128 Seiten
  • ca. 200 Abbildungen
  • Format 16,5 x 23,5 cm
  • Broschur
17,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Verfügbar

Produktinformationen "Torgau und Umgebung im frühen 20. Jahrhundert"
Die ehemalige kurfürstlich-sächsische Residenzstadt Torgau und ihr ländliches Umfeld zog bereits im 19. Jahrhundert Touristen aus dem benachbarten Halle und Leipzig an. Besondere Faszination übte der gepflegte historische Stadtkern Torgaus aus. Die von Antiquar Ingo Henjes und Städtebauhistoriker Hans-Joachim Kadatz zusammengestellten Bilder zeigen eine Welt, die viele Torgauer nicht mehr kennengelernt haben oder die in Vergessenheit geraten ist. Für die ältere Generation wird dieser Bildband ein Erinnerungsstück alter Zeiten sein, zum Schmunzeln, Nachdenken und Erinnern. Allen anderen bringt es die wechselhafte Geschichte der Stadt näher

Ingo Henjes

Ingo Henjes, 1965 in Torgau geboren, arbeitet als Antiquitätenhändler und Antiquar. Der leidenschaftliche Sammler von Regionalhistorica stellt der Regionalpresse regelmäßig Bildmaterial für historische Artikel zur Verfügung, gab 1990 eine Postkartenausstellung in der Partnerstadt Sindelfingen und ist Autor von „Torgau in alten Ansichten“

Prof Dr. Hans-Joachim Kadatz ist Diplom-Kunsthistoriker und Architekturhistoriker und promovierte an der Universität Leipzig und der Humboldt-Universität Berlin. Er lebte bis 1961 in Torgau und hat danach 30 Jahre als Städtebauhistoriker und als Spezialist für Denkmalpflege im Institut für Städtebau der Deutschen Bauakademie gearbeitet. In der Vergangenheit ist er mit zahlreichen Fachartikeln und wissenschaftlichen Buchpublikationen hervorgetreten

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen