Preis:
19,99 €
 
Auf den Merkzettel

Artikel derzeit leider nicht lieferbar. Möchten Sie den Artikel vormerken?

Ja Nein

 
 
 
 

Dieser historische Bildband dokumentiert die Geschichte der Geislinger Steige und ihrer Nachbarstrecken und lädt zu einer spannenden Reise ein.
 
 

Unser Kommentar zu "Rund um die Geislinger Steige"

Klebebindung PUR
Korbinian Fleischer ist in Geislingen an der Steige geboren. Der gelernte Verlagskaufmann war als Vertriebsleiter tätig, bevor er seine heutige Stellung als Redakteur bei der Verlagsgruppe Bahn antrat. Nebenberuflich engagiert sich u. a. bei den Schienenbusfreunden Ulm (Ulmer Spatz) und bei den Kulturlandschaftsführern „Die Obstler", weil die Bahnstrecken in seiner Heimat für ihn von besonderer Bedeutung sind

Zum Zeitpunkt der Inbetriebnahme der Geislinger Steige war die Strecke ein Meisterwerk, nun besteht sie schon seit 160 Jahren und rund um sie sind weitere Strecken entstanden. Rund 180 Fotografien zeigen die Bahnstrecken und laden zu einer spannenden Reise ein. Dieser Bildband zeigt einen lebendigen Eindruck der Arbeitsweilten und des Reisens durch die Landschaften.


Seit über 160 Jahren erklimmen Züge zwischen Stuttgart und Ulm die weltbekannte Geislinger Steige hinauf auf die Schwäbische Alb. Zum Zeitpunkt ihrer Inbetriebnahme war die Bahnstrecke ein technisches Meisterwerk. Rund um die Geislinger Steige entstanden in den Jahren nach der Eröffnung weitere Bahnstrecken: Die Lokalbahn von Amstetten nach Gerstetten, die Schmalspurbahn nach Laichingen sowie die Tälesbahn von Geislingen nach Wiesensteig, die entscheidend die Region geprägt haben.

Korbinian Fleischer, der sich seit vielen Jahren mit der Eisenbahn in der Region beschäftigt, lädt zu einer spannenden Reise in die Bahngeschichte ein. Er hat aus Archiven und privaten Sammlungen rund 180 bisher größtenteils unveröffentlichte Fotografien der Bahnstrecken zusammengestellt. Faszinierende Aufnahmen vom Großbergwerk „Staufenstolln“ oder vom „MAG-Roller“ geben Einblicke in ein Kapitel längst vergessener Industrie- und Technikgeschichte und dokumentieren die Entwicklung der Eisenbahn rund um die Geislinger Steige bis in die Gegenwart. Dieser Bildband vermittelt einen lebendigen Eindruck von den Arbeitswelten und Reisen, vom Reiz der Bahnstrecken und Landschaften.

Korbinian Fleischer ist in Geislingen an der Steige geboren. Der gelernte Verlagskaufmann war als Vertriebsleiter tätig, bevor er seine heutige Stellung als Redakteur bei der Verlagsgruppe Bahn antrat. Nebenberuflich engagiert sich u. a. bei den Schienenbusfreunden Ulm (Ulmer Spatz) und bei den Kulturlandschaftsführern „Die Obstler", weil die Bahnstrecken in seiner Heimat für ihn von besonderer Bedeutung sind

Unsere Empfehlungen

*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben
 
 

Zuletzt angesehen

    *) Neuer gebundener Verlagspreis
    **) Preisbindung aufgehoben

    Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend