%
Preis:
45,00 €
19,99 € *
 
Auf den Merkzettel

Artikel derzeit leider nicht lieferbar. Möchten Sie den Artikel vormerken?

Ja Nein

 
 

Auch als eBook erhältlich:

iBookstore
*) Neuer gebundener Verlagspreis

 
 

Eine Zeitreise Erster Klasse

Über Aufstieg, Blütejahre und Niedergang der alten Reichsbahn. Bebildert mit über 200 faszinierenden Fotos aus damaliger Zeit.
 
 

Unser Kommentar zu "Die Reichsbahnzeit"

Fadenheftung
Seit den 60er-Jahren fotografiert Andreas Knipping Züge, sammelt historische Fotos und schreibt Bücher über Eisenbahngeschichte. Der 1952 in München geborene Eisenbahnexperte hat für den GeraMond Verlag eine Reihe wichtiger Standardwerke verfasst.

Eine Zeitreise Erster Klasse

Die Jahre von 1920 bis 1945 zählten zu den aufregendsten der deutschen Eisenbahngeschichte: Eine Rekordfahrt jagte die nächste, eine Höchstleistung die andere. Die Deutsche Reichsbahn war größter Arbeitgeber der Welt – die Menschen waren fasziniert von 01, Schienenzeppelin und Stromlinienlok. Bis dann die Nazis die Reichsbahn zum Werkzeug ihrer Kriegs- und Vernichtungspolitik machten. Andreas Knipping lädt zu einer informativen Zeitreise ein.

Eine Zeitreise Erster Klasse: Die Jahre von 1920 bis 1945 zählten zu den aufregendsten der deutschen Eisenbahngeschichte: Eine Rekordfahrt jagte die nächste, eine Höchstleistung die andere. Die Deutsche Reichsbahn war größter Arbeitgeber der Welt - die Menschen waren fasziniert von 01, Schienenzeppelin und Stromlinienlok. Bis dann die Nazis die Reichsbahn zum Werkzeug ihrer Kriegs- und Vernichtungspolitik machten. Andreas Knipping lädt zu einer informativen Zeitreise ein.

Inhaltsverzeichnis
  1. Menschen in der Reichsbahnzeit: Die Reisenden
  2. Deutschland baut Lokomotiven
  3. Die Reichsbahn stellt sich dar
  4. Deutsche Reichsbahn-Gesellschaft, größter Arbeitgeber der Welt
  5. Die Reichsbahn-Dampflokomotive in der Fotografie
  6. Reichsbahn und Straße
  7. Reichsbahn und Nationalsozialismus
  8. Schiff und Schiene
  9. Reichsbahn auf neuen Wegen
  10. Fernzüge zwischen Tradition und Konkurrenz
  11. Elektrische Triebwagen
  12. Bahnen neben der Reichsbahn
  13. Die dunklen Seiten der Reichsbahn
Seit den 60er-Jahren fotografiert Andreas Knipping Züge, sammelt historische Fotos und schreibt Bücher über Eisenbahngeschichte. Der 1952 in München geborene Eisenbahnexperte hat für den GeraMond Verlag eine Reihe wichtiger Standardwerke verfasst.

Unsere Empfehlungen

*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben
 
 

Zuletzt angesehen

    *) Neuer gebundener Verlagspreis
    **) Preisbindung aufgehoben

    Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend