Preis:
19,99 €
 
Auf den Merkzettel

Artikel derzeit leider nicht lieferbar. Möchten Sie den Artikel vormerken?

Ja Nein

 
 
 
 

Unterwegs zwischen Saarbrücken und Trier

Von der renditestärksten Eisenbahnstrecke im Kaiserreich bis zum bedeutenden Eisenbahnknotenpunkt im Landkreis Saarlouis - eine faszinierende Reise
 
 

Unser Kommentar zu "Die Eisenbahnen im Landkreis Saarlouis"

Fadenheftung
Dieter Lorig, Jahrgang 1952, arbeitete über 40 Jahre bei der Bahn, zuletzt als Bundesbahnoberamtsrat. Er hat sich mit vielen Artikeln in Bahnzeitschriften und im Journal des Führungskräfteverbandes Deutscher Bahnen sowie als freier Pressemitarbeiter für die „Saarbrücker Zeitung“ einen Namen gemacht.
Franz-Josef Weisgerber kennt die Arbeitswelten der Bahn aus eigener Anschauung.

Unterwegs zwischen Saarbrücken und Trier

Mit Anschluss ans Eisenbahnnetz 1858 und dem Bau weiterer Bahnen erlebte der Landkreis Saarlouis seinen wirtschaftlichen Aufschwung. Die Bahnexperten Lorig und Weisgerber dokumentieren mit faszinierenden Aufnahmen, Gleisplänen, alten Fahrkarten und Werbeplakaten die spannende Geschichte von Erz- und Kohlebahn Diedenhofen–Völklingen, Theel- und Primstalbahn, Niedtalbahn, Köllertalbahn, Werks- und Grubenanschlussbahnen und der Kleinbahn Saarlouis.

Dieter Lorig, Jahrgang 1952, arbeitete über 40 Jahre bei der Bahn, zuletzt als Bundesbahnoberamtsrat. Er hat sich mit vielen Artikeln in Bahnzeitschriften und im Journal des Führungskräfteverbandes Deutscher Bahnen sowie als freier Pressemitarbeiter für die „Saarbrücker Zeitung“ einen Namen gemacht.
Franz-Josef Weisgerber kennt die Arbeitswelten der Bahn aus eigener Anschauung.

Unsere Empfehlungen

*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben
 
 

Zuletzt angesehen

    *) Neuer gebundener Verlagspreis
    **) Preisbindung aufgehoben

    Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend