Preis:
19,99 €
 
Auf den Merkzettel

Artikel derzeit leider nicht lieferbar. Möchten Sie den Artikel vormerken?

Ja Nein

 
 
 
 

Unter Dampf durchs Bregtal

Der Band lädt Liebhaber des Bregtals auf eine Reise in die Geschichte ein und dokumentiert den Wandel der ehemaligen Bahnlinie in eine Wanderstrecke.
 
 

Unser Kommentar zu "Bregtalbahn"

Klebebindung PUR
Der promovierte Elektrotechniker Robert Hönl lebt seit 20 Jahren in Furtwangen und ist als Professor an der Hochschule Furtwangen tätig. Der begeisterte Eisenbahnfan engagiert sich im Vorstand des Modelleisenbahnclubs Oberes Bregtal (MECOB) und trat in der Vergangenheit bereits durch eine Vielzahl von Publikationen hervor

Unter Dampf durchs Bregtal

Die Bregtalbahn im Schwarzwald nahm nach zähem Ringen der Bewohner für eine Anbindung an das Schienennetz 1893 als Nebenstrecke der Schwarzwaldbahn den Betrieb auf. Fast 80 Jahre lang verkehrten die Personen- und Güterzüge zwischen Donaueschingen und Furtwangen durch das zauberhafte Bregtal. 1972 wurde die Bahnverbindung zwischen Bräunlingen und Furtwangen stillgelegt und abgebaut. Heute erinnern nur noch wenige Zeugnisse an die Eisenbahngeschichte des oberen Bregtals. Robert Hönl, ein profunder Kenner der regionalen Eisenbahnhistorie, hat aus verschiedenen Privatsammlungen größtenteils unveröffentlichte Bilder ausgewählt, Erzählungen der Bregtalbewohner und ehemaliger Angestellter rund um die Bahnlinie gesammelt und die Geschichte der Bregtalbahn umfangreich recherchiert. Dieser Bildband lädt Technikbegeisterte und Liebhaber der Region gleichermaßen auf eine spannende Reise in die Vergangenheit ein und dokumentiert den Wandel der ehemaligen Bahnlinie in eine beliebte Rad- und Wanderstrecke.

Die Bregtalbahn im Schwarzwald nahm nach zähem Ringen der Bewohner für eine Anbindung an das Schienennetz 1893 als Nebenstrecke der Schwarzwaldbahn den Betrieb auf. Fast 80 Jahre lang verkehrten die Personen- und Güterzüge zwischen Donaueschingen und Furtwangen durch das zauberhafte Bregtal. 1972 wurde die Bahnverbindung zwischen Bräunlingen und Furtwangen stillgelegt und abgebaut. Heute erinnern nur noch wenige Zeugnisse an die Eisenbahngeschichte des oberen Bregtals.

Robert Hönl, ein profunder Kenner der regionalen Eisenbahnhistorie, hat aus verschiedenen Privatsammlungen größtenteils unveröffentlichte Bilder ausgewählt, Erzählungen der Bregtalbewohner und ehemaliger Angestellter rund um die Bahnlinie gesammelt und die Geschichte der Bregtalbahn umfangreich recherchiert.

Dieser Bildband lädt Technikbegeisterte und Liebhaber der Region gleichermaßen auf eine spannende Reise in die Vergangenheit ein und dokumentiert den Wandel der ehemaligen Bahnlinie in eine beliebte Rad- und Wanderstrecke.

Der promovierte Elektrotechniker Robert Hönl lebt seit 20 Jahren in Furtwangen und ist als Professor an der Hochschule Furtwangen tätig. Der begeisterte Eisenbahnfan engagiert sich im Vorstand des Modelleisenbahnclubs Oberes Bregtal (MECOB) und trat in der Vergangenheit bereits durch eine Vielzahl von Publikationen hervor

Unsere Empfehlungen

*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben
 
 

Zuletzt angesehen

    *) Neuer gebundener Verlagspreis
    **) Preisbindung aufgehoben

    Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend