Preis:
39,95 €
19,99 € *
 
Auf den Merkzettel

Artikel derzeit leider nicht lieferbar. Möchten Sie den Artikel vormerken?

Ja Nein

 
 
*) Neuer gebundener Verlagspreis

 
 

Alles über mehr als 100 Jahre Rennsportgeschichte

Die Geschichte des Rennsports in Deutschland: Legendäre Wagen, prägende Persönlichkeiten, große Triumphe. Akribisch recherchiert. Exzellent bebildert.
 
 

Unser Kommentar zu "Die Deutsche Rennsport-Geschichte"

Fadenheftung
Parallel zu seiner Karriere in der Automobilindustrie hat sich Karl Ludvigsen im Verlauf von fünf Jahrzehnen als Autor, Co-Autor und Herausgeber automobilgeschichtlicher Publikationen profiliert. Mehr als 50 bedeutende Werke tragen seinen Namen, und sie alle zeugen von einer großen Passion für diese Thematik. Drei Bücher schrieb er allein über die Renn- und Sportwagen von Mercedes-Benz, wofür man ihn mit der Montagu Trophy und zwei Mal mit dem Cugnot Award auszeichnete; Preise, die außerordentlichen Arbeiten auf dem Gebiet der Automobilgeschichte zuerkannt werden. 2001 bekam er ein weiteres Mal den Cugnot-Preis der Society auf Automotive Historians. 2002 erhielt er als höchste zu vergebene Auszeichnung der SAH den Titel »Friend of Automotive History«. Seit 1980 residiert Karl Ludvigsen in England.

Alles über mehr als 100 Jahre Rennsportgeschichte

Die Geschichte des Rennsports vor dem Hintergrund der gesellschaftspolitischen Entwicklung in Deutschland: Der Automobilhistoriker Karl Ludvigsen erzählt unterhaltsam und differenziert von legendären Rennwagen und Marken, von Piloten im Rampenlicht und Strippenziehern im Hintergrund, von prägenden Persönlichkeiten und der ambivalenten Rolle des Motorsports in der NS-Zeit – ein akribisch recherchiertes und herausragend bebildertes Kompendium.

Jetzt nur EUR 19,99* statt früher EUR 39,95
*) Neuer gebundener Verlagspreis

Alles über mehr als 100 Jahre Rennsportgeschichte. Die Geschichte des Rennsport in Deutschland Legendäre Wagen, prägende Persönlichkeiten, große Triumphe. Die Geschichte des Rennsports vor dem Hintergrund der gesellschaftspolitischen Entwicklung in Deutschland Der Automobilhistoriker Karl Ludvigsen erzählt unterhaltsam und differenziert von legendären Rennwagen und Marken, von Piloten im Rampenlicht und Strippenziehern im Hintergrund, von prägenden Persönlichkeiten und der ambivalenten Rolle des Motorsports in der NS-Zeit ein akribisch recherchiertes und herausragend bebildertes Kompendium.


Inhaltsverzeichnis

  1. Vorwort

  2. Deutsche Rennwagen weiß oder silber?

  3. Herrenfahrer am Volant

  4. Hubert von Herkomer und Heinrich von Preußen

  5. Die ersten Grand-Prix-Rennen

  6. Mercedes unter Druck

  7. Die wilden Zwanzigerjahre

  8. Die Entstehung der Silberpfeile

  9. Die 750-Kilogramm-Formel

  10. Von Adler bis Zoller

  11. Siegen als nationale Pflicht

  12. Erfolgreiche Wiederbelebung

  13. Die neue Generation der Silberpfeile

  14. Der Anderthalb-Liter-Club

  15. Rennen zum Vergnügen

  16. Angewandte Wissenschaft

  17. Deutsche Meisterschafts-Serien

  18. Rückkehr zur Formel Eins

  19. Zähigkeit eine deutsche Tugend?

  20. Man trägt wieder Silber

  21. Bayerische Offensive

  22. Literaturverzeichnis

  23. Personenregister

  24. Impressum

  25. Landkarte der namhaften Hersteller und Rennstrecken in Deutschland

Parallel zu seiner Karriere in der Automobilindustrie hat sich Karl Ludvigsen im Verlauf von fünf Jahrzehnen als Autor, Co-Autor und Herausgeber automobilgeschichtlicher Publikationen profiliert. Mehr als 50 bedeutende Werke tragen seinen Namen, und sie alle zeugen von einer großen Passion für diese Thematik. Drei Bücher schrieb er allein über die Renn- und Sportwagen von Mercedes-Benz, wofür man ihn mit der Montagu Trophy und zwei Mal mit dem Cugnot Award auszeichnete; Preise, die außerordentlichen Arbeiten auf dem Gebiet der Automobilgeschichte zuerkannt werden. 2001 bekam er ein weiteres Mal den Cugnot-Preis der Society auf Automotive Historians. 2002 erhielt er als höchste zu vergebene Auszeichnung der SAH den Titel »Friend of Automotive History«. Seit 1980 residiert Karl Ludvigsen in England.

Unsere Empfehlungen

*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben
 
 

Zuletzt angesehen

    *) Neuer gebundener Verlagspreis
    **) Preisbindung aufgehoben

    Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend