Kai von Kindleben

Stülpner Karl. Der Robin Hood des Erzgebirges

Seine größten Abenteuer packend inszeniert
Kai von Kindleben

Stülpner Karl. Der Robin Hood des Erzgebirges

Seine größten Abenteuer packend inszeniert
  • ISBN: 9783954009664
  • Erschienen am 25.10.2018
  • 128 Seiten
  • ca. 120 Abbildungen
  • Format 17,0 x 24,0 cm
  • Hardcover
19,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Verfügbar

Produktinformationen "Stülpner Karl. Der Robin Hood des Erzgebirges"
Die brillante Fotoserie um den Volkshelden Karl Stülpner entführt in die Mitte des 18. Jahrhunderts, als der Sohn eines erzgebirgischen Bauern sich als vorzüglicher Schütze und eigensinniger Rebell einen Namen in der Region machte. Zahlreiche Legenden ranken sich um den Soldat, Wilderer, Schmuggler, Lebenskünstler. Die spannendsten hat Kai von Kindleben meisterlich und aufwändig inszeniert und dem Robin Hood des Erzgebirges ein Denkmal gesetzt.

Kai von Kindleben

Der Maler, Zeichner, Autor, Fotograf und Mitgründer der Agentur KreativWerkstatt Kai Kretzschmar veröffentlichte 1996 sein erstes Comicalbum. Seither erschienen neben seinen Cartoons (u.a. beim Erfurter Satire-Magazin UNNU?) diverse von ihm illustrierte Bücher der Autoren Ulf Annel, Kurt Kauter und Andreas M. Cramer. Er blickt auf erfolgreiche Ausstellungen seiner Zeichnungen und Gemälde zurück und führt seit 2009 auch Regie bei Theater- und Bühnenaufführungen, u.a beim bekannten „Dinner auf Goth’sch“.

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen