%
Preis:
39,99 €
19,99 € *
 
Auf den Merkzettel

Artikel derzeit leider nicht lieferbar. Möchten Sie den Artikel vormerken?

Ja Nein

 
 

Auch als eBook erhältlich:

iBookstore Amazon
*) Neuer gebundener Verlagspreis

 
 

Da zappelt der Fisch doch gern an der Angel

150 Rezepte, Küchenpraxis, Porträts der Fische und Meeresfrüchte: Dieses Standardwerk lässt keine Fragen offen!
 

Hersteller-Beschreibung "Christian"

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

 
 

Unser Kommentar zu "Die neue Fischkochschule"

Fadenheftung
»So isst man heute Fisch!« LANDFRISCH »Dürfte man nur ein einziges Fischkochbuch besitzen, es müsste dieses sein.« DER FEINSCHMECKER
Der Spitzenkoch Tillmann Hahn hat sich in den letzten 10 Jahren einen Namen als Botschafter der Regionalität in Kombination mit Internationalität in der Zubereitung, auch und besonders in seiner Fischküche, gemacht. Als Küchenchef sammelte er Erfahrung in Hongkong, dann in Wertheim und an der Ostseeküste, wo er jeweils neben mehreren Restaurants auch neue Michelin-Stern-Konzepte dauerhaft etablierte: Im Grand Hotel in Heiligendamm das »Friedrich Franz« und zuletzt in in der Yachthafenresidenz in Warnemünde »Der Butt«. Im April 2014 eröffnet er sein ganz neues, eigenes Restaurant “»Villa Astoria« in Kühlungsborn.

Nicole Knapstein haben zwei Dinge von Kindheit an in ihren Bann gezogen: gutes Essen und das Meer. Frisch und lecker gekocht wurde jeden Tag. Das Meer blieb Urlauben vorbehalten. Erst das Studium brachte sie an die Atlantikküste. Eher durch Zufall kam die Historikerin zum Thema regionale Lebensmittel und an die Ostsee. In ihren Projekten sucht sie das Gespräch mit echten »Fischleuten«. Eine Erkenntnis: die Wahrheit über den Fisch gibt es nicht, aber unendliche Versuche, sich ihr zu nähern, viel Leidenschaft und spannende Geschichten.

Ulrike Kirmse studierte in Dortmung und Plymouth Fotografie, seit 2004 arbeitet sie als freie Fotografin in Hamburg für Verlage und Agenturen.

Da zappelt der Fisch doch gern an der Angel

In über 150 internationalen Rezepten vom renommierten Fischkoch Tillmann Hahn, Porträts zu beliebten Fischarten und Meeresfrüchten sowie Stepfotos zu Küchenpraxis wie Filetieren, Entschuppen etc. entdecken Genießer Salz- und Süßwasserfische. Aber »darf« man überhaupt noch Fisch essen? In umfassender, verständlicher Weise klärt die Expertin Nicole Knapstein über verantwortungsbewussten Genuss auf.

Jetzt nur EUR 19,99* statt früher EUR 39,99
*) Neuer gebundener Verlagspreis

Da zappelt der Fisch doch gern an der Angel. In über 150 internationalen Rezepten vom renommierten Fischkoch Tillmann Hahn, Porträts zu beliebten Fischarten und Meeresfrüchten sowie Stepfotos zu Küchenpraxis wie Filetieren, Entschuppen etc. entdecken Genießer Salz- und Süßwasserfische. Aber darf man überhaupt noch Fisch essen? In umfassender, verständlicher Weise klärt die Expertin Nicole Knapstein über verantwortungsbewussten Genuss auf.

Inhaltsverzeichnis
  1. Einleitung
    • Vorwort
    • Fisch verantwortungsbewusst genießen
    • Saisonkalender
  2. KOCHSCHULE
    • Die Vielfalt der Speisefische und Meeresfrüchte
    • Küchenpraxis
    • Gesundheitsaspekte und Nährwerttabelle
    • Wie erkenne ich frischen Fisch, Meeresfrüchte und Krebse
    • Fisch aufbewahren und haltbar machen
    • Schuppen, Häuten, Filetieren
    • Garmethoden Von sanft über heiß bis in den Ofen
    • Grundrezepte
    • Utensilien für die Küche
  3. REZEPTE
    • FISCHE
      • Meerwasserfische Vom Adlerfisch bis zum Wolfsbarsch
      • Süßwasserfische Vom Karpfen bis zum Zander
    • KRUSTEN-, SCHALEN- UND WEICHTIERE
      • Meerwasser Von der Auster bis zum Taschenkrebs
      • Süßwasser Vom Flusskrebs und nahen Verwandten
    • Register
    • Stichwortregister
    • Rezeptregister
    • Glossar
Der Spitzenkoch Tillmann Hahn hat sich in den letzten 10 Jahren einen Namen als Botschafter der Regionalität in Kombination mit Internationalität in der Zubereitung, auch und besonders in seiner Fischküche, gemacht. Als Küchenchef sammelte er Erfahrung in Hongkong, dann in Wertheim und an der Ostseeküste, wo er jeweils neben mehreren Restaurants auch neue Michelin-Stern-Konzepte dauerhaft etablierte: Im Grand Hotel in Heiligendamm das »Friedrich Franz« und zuletzt in in der Yachthafenresidenz in Warnemünde »Der Butt«. Im April 2014 eröffnet er sein ganz neues, eigenes Restaurant “»Villa Astoria« in Kühlungsborn.

Nicole Knapstein haben zwei Dinge von Kindheit an in ihren Bann gezogen: gutes Essen und das Meer. Frisch und lecker gekocht wurde jeden Tag. Das Meer blieb Urlauben vorbehalten. Erst das Studium brachte sie an die Atlantikküste. Eher durch Zufall kam die Historikerin zum Thema regionale Lebensmittel und an die Ostsee. In ihren Projekten sucht sie das Gespräch mit echten »Fischleuten«. Eine Erkenntnis: die Wahrheit über den Fisch gibt es nicht, aber unendliche Versuche, sich ihr zu nähern, viel Leidenschaft und spannende Geschichten.

Ulrike Kirmse studierte in Dortmung und Plymouth Fotografie, seit 2004 arbeitet sie als freie Fotografin in Hamburg für Verlage und Agenturen.
»So isst man heute Fisch!«
LANDFRISCH

»Dürfte man nur ein einziges Fischkochbuch besitzen, es müsste dieses sein.«
DER FEINSCHMECKER
 
 

Zuletzt angesehen

    *) Neuer gebundener Verlagspreis
    **) Preisbindung aufgehoben

    Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend